No video

Weihnachten: Advent im Norden | NDR Doku


  • Am Vor Monat

    NDR DokuNDR Doku

    Dauer: 58:29

    Alle Infos zur Reihe "die nordstory": www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/index.html
    Neonreklame auf St. Pauli funkelt und glitzert es das ganze Jahr über. Doch in der Vorweihnachtszeit hält auch der Kiez ein wenig inne. Santa Pauli ist ein Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art. Das betrifft sowohl die Verkaufsstände als auch das Publikum. Auch die Standbetreiber sind ein ganz besonderes Volk. Und am Schmidt Theater direkt an der Reeperbahn wird für ein Kindermusical geprobt: "Die Weihnachtsbäckerei".
    Im Schafstall von Jakob Hermühlen in dem verträumten Landstrich zwischen Carwitzer See und Schmaler Luzin in der Feldberger Seenlandschaft leben 400 Pommernschafe und 30 Ziegen seit neun Jahren unter seiner Obhut. Von einem Tag auf den anderen musste der gelernte Tischler den Traditionsbetrieb des Vaters übernehmen, ein Unfall hatte ihn aus dem Leben gerissen.
    Jakob ist der Familientradition treu geblieben, hat das alte Hullerbusch-Logo beibehalten. Doch Wollverarbeitung, Vermarktung und Verkaufsstände tragen seine Handschrift. Neuerdings kommen auch zwei junge Schafschererinnen aus Berlin. Die sind sanfter zu den Tieren.
    Die größte zusammenhängende Weihnachtsbeleuchtung der Welt wird in Hannovers Innenstadt installiert. Leuchtende Weihnachtssterne und blinkende Lichterketten, größer als in New York! Mehr als 300.000 Lichtpunkte, gut 100 Sternschnuppen und zehn Kilometer Lichterkette müssen in abenteuerlicher Höhe installiert werden.
    Ein Kletterteam aus Tirol ist angefragt. Der größte Weihnachtsstern wiegt 250 Kilogramm und hat einen Durchmesser von neun Metern! Martin Prenzler, Herr der Lichter und Sterne, ist besonders stolz auf die neue LED-Technik. Sie spart 90 Prozent Energie ein. Alles fiebert auf den großen Moment hin wenn es heißt: Licht an in Hannover! Die nordstory ist dabei.
    Lübeck, die einstige Königin unter den Hansestädten, zieht vor allem zur Adventszeit Scharen von Besuchern an, lockt mit liebevoll geschmückten historischen Gassen und verschiedenen Weihnachtsmärkten, die sich über große Teile der Altstadtinsel erstrecken. Rund um das Europäische Hansemuseum soll ein ganz besonderer Markt entstehen: sehr beschaulich, ein wenig Abseits des großen Trubels. Marian Rojahn leitet den Aufbau und hat gleich zwei große Aufgaben vor sich.
    Wie kann es gelingen, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, die besonders Familien mit Kindern zum Verweilen einlädt? Und vor allem: Wie soll er nur eine Eisbahn in Pink organisieren, die sich Lübecks Tourismuschef als Attraktion für die Kids so sehr wünscht? Konditormeister Aurèle Uter arbeitet direkt nebenan im kleinen Café Fräulein Brömse. Süße Verführungen werden dort serviert, ausgerechnet im ehemaligen Beichthaus des Lübecker Burgklosters.
    Der Plan von Aurèle: Dem klassischen und weltberühmten Dresdner Christstollen will er endlich mal eine Lübecker Variante entgegensetzen! In der Stadtbibliothek hat er alte Rezeptbücher aus dem 16. Jahrhundert aufgestöbert. Vielleicht findet er darin eine interessante Idee für seinen hanseatischen Christstollen. Eines ist jedenfalls gesetzt: Marzipan muss auf jeden Fall als Zutat mit hinein.

    Advent  Weihnachten  Weihnachtsbaum  Weihnachtsmarkt  Weihnachtsgeschenk  Weihnachtsdeko  weihnachten norden  weihnachtsmarkt lübeck  santa pauli weihnachtsmarkt  Santa Pauli  Doku  Reportage  Dokumentation  

Kalle
Kalle

Man, die pinke Eisbahn kam ja richtig zur Geltung! Gut, dass dafür eine Nachtschicht eingelegt wurde!

Vor 2 Tage
D3lor34n
D3lor34n

LED Ketten, serious business.

Vor 25 Tage
SchneeGansGabi
SchneeGansGabi

Ich hasse trockenen Stollen. Mag nur so feucht mit viel Marzipan drin. °O°

Vor Monat
James
James

I wish I were there. To experience a real German Christmas. Everything is perfect.

Vor Monat
Frechbaxx Frechbaxx
Frechbaxx Frechbaxx

Was hat denn eine Schaf-Doku mit dem Thema zu tun ???

Vor Monat
MrMcCracken
MrMcCracken

Danken für die tolle Reportage

Vor Monat
NDR Doku
NDR Doku

Hi, MrMcCracken! Bitte! Bitte! :-)

Vor Monat
Luis Tschurtschenthaler
Luis Tschurtschenthaler

in irland gibt es keine schlangen.

Vor Monat
SlashZooka
SlashZooka

16:50 Dieses Denglisch ist ja nicht auszuhalten..

Vor Monat
Propellerschrauber
Propellerschrauber

1:45 Kombidämpfer 'made in Bayern' von Rational, dem Weltmarktführer. Dass man auch im Norden Qualität verwendet ist verständlich. Dass der Konditor ein Israeli ist, wird auch seine Gründe haben. Aber warum zum Henker muss der Stollen aus Dresden sein? Multi-Kulti auf Teufel komm raus. Haben die Preissen nicht mal bei Backwaren eine eigene Kultur? Es gibt auch keine gescheiten Brezn bei Euch. Von Weisswürschten ganz zu schweigen.

Vor Monat
Patchouli von Darnassus
Patchouli von Darnassus

Treffen sich 2 Rosinen. Fragt die eine: Wieso hast du einen Helm auf? Sagt die andere: weil ich bald in den Stollen muss!

Vor Monat
SchneeGansGabi
SchneeGansGabi

xDDD

Vor Monat
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Was hat Jesus an seinen Fussballschuhen? . . . Christstollen!

Vor Monat
Benedetto ausGE
Benedetto ausGE

Weihnachten ist ein satanisches Fest und hat nichts mit dem Christentum zu tun !

Vor Monat
NäRäPi
NäRäPi

+Benedetto ausGE Dann hab ich es falsch verstanden, entschuldige.

Vor 23 Tage
Benedetto ausGE
Benedetto ausGE

+NäRäPi Sorry, dann habe ich es falsch dargestellt. Es geht um die satanische kath. Kirche, die die Bräuche und Feste der Germanen in das Weihnachtsfest mit einfließen lassen hat, um die Germanen in die Kirche zu locken.

Vor 23 Tage
NäRäPi
NäRäPi

+Benedetto ausGE Verstehe ich das richtig... Weihnachten ist ein satanisches Fest und dementsprechend sind die alten Germanen satanisch gewesen? So stellst du es leider da, und dem ist nicht so. Nur weil zwischen Wodans alljährliche Wilde Jagd in ungefähr dieser Zeit abgespielt haben soll, in der die Geister der Verstorbenen mit Odin über das Land gezogen sind, ist es nicht satanisch. Außerdem wurde Futter nicht für Wotans 'Gaul' raus gestellt, sondern für ihn und alle Geister, da zu dieser Zeit das Geisterreich offen steht. Der Schlitten des Weihnachtsmanns wird zudem nicht nur von acht Rentieren gezogen, viele Darstellungen zeigen ihn auch mit zehn oder nur sechs. Wieso du da einen Bezug auf Sleipnir nimmst, bleibt mir ein Rätsel. Vor allem da die Darstellung eines Rentierschlittens auch weit über die 'Erfindung' von Weihnachten reicht, hierbei sind es meist zwei bis vier Tiere. Allgemein finde ich es doch ziemlich unverschämt, eine Tradition als satanisch zu bezeichnen und dann ganz dreist auf ein altes Volk zu zeigen, die in ihrem Handeln nichts mit dem Bösen zu tun haben.

Vor 23 Tage
araberger
araberger

Corinna Rotärmel Weihnachten wurde von den Kelten „eingeführt“ und bezeichnet die Zeit der Wintersonne. Christi Geburt war im Frühjahr, da auch in Jerusalem die Lämmer nicht im Winter auf die Welt kommen. 🤗🤗

Vor Monat
Benedetto ausGE
Benedetto ausGE

+uli ulrich Richtig. Deshalb erklär ich dir auch nichts !

Vor Monat
Noxus
Noxus

27:53 das kennt JEDER wenn er durch nen Dunklen Wald geht ... Klar wer kennt es nicht 😂😂😂

Vor Monat
natürlich mareia
natürlich mareia

Hallöchen

Vor Monat
Benjamin Zipser
Benjamin Zipser

Hallöle

Vor Monat
zZukunft
zZukunft

Hey na :)

Vor Monat
Toasty
Toasty

Moin

Vor Monat
ihhg
ihhg

Moin Moin

Vor Monat
zZukunft
zZukunft

Ja Moin

Vor Monat

Nächstes Video

Watch movie | Super Pack – 5000 Livros Para Kindle – 2018 | Macro Economics - 420 Words