No video

Immer mehr Polen in Mecklenburg-Vorpommern | DIE REPORTAGE | NDR Doku


  • Am Vor Monat

    NDR DokuNDR Doku

    Dauer: 29:31

    Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Vorpommern-Greifswald, nahe der polnischen Grenze. Seit 1990 sind ungefähr 15 Prozent der Menschen hier weggezogen. Meist sind sie jung, gut ausgebildet, häufig sind es Frauen. Sie hinterließen leere Häuser und Wohnungen, ältere Menschen, die ärztlicher Hilfe bedürfen, Kindergärten, in denen die Anzahl der Kinder systematisch abnimmt, geschrumpfte Schulklassen, Fußballvereine und freiwillige Feuerwehren, die ums Überleben kämpfen. Die Immobilienpreise sind rasant gesunken, viele Häuser renovierungsbedürftig.
    Stettin (polnisch: Szczecin) in Polen hingegen, nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, ist eine boomende Metropole, die Immobilienpreise sind hoch. Ein Grund für viele Polen, zu Grenzgängern zu werden. Sie wohnen in Mecklenburg-Vorpommern und arbeiten in Polen. In Löcknitz, etwa 15 Kilometer von der Grenze entfernt, leben ungefähr 3.200 Menschen. Zehn Prozent davon sind inzwischen Polen. Sie werden zum Motor für die ganze Region.
    Während in anderen Dörfern die Infrastruktur wegbricht und die Bevölkerung immer weiter schrumpft, gibt es in Löcknitz drei Schulen, zwei Kitas, drei Supermärkte, zwei Apotheken. Außerdem volle Kirchen und Sportvereine. Zu verdanken hat die Region das hauptsächlich den Zuzüglern aus dem Nachbarland.
    Agnieszka Horn ist Maklerin in der Grenzregion und selbst gebürtige Polin. Mit ihrem Mann betreibt sie ein kleines Immobilienbüro in Löcknitz. Viele Häuser sind ziemlich renovierungsbedürftig, dafür gibt es sie teilweise für unter 50.000 Euro. "Häuser, an denen noch viel gemacht werden muss, kann man besser an Polen als an Deutsche verkaufen", meint die sympathische Maklerin. "Die sind handwerklich geschickter und haben Lust, mehr selber zu machen." Trotzdem ist das Immobiliengeschäft in der ländlichen Region nicht einfach, vor allem wegen der schlechten Infrastruktur. "Viele Polen aus der Großstadt sind geschockt vom langsamen Internet und den weiten Wegen zum nächsten Arzt."
    Trotzdem ist es für viele Polen gerade die Idylle, die Mecklenburg-Vorpommern so attraktiv macht. Auch Familie Malujda will den Schritt wagen. Noch leben sie in einer Mietwohnung in Stettin. Lange haben sie nach dem richtigen Baugrundstück für sich und ihre drei kleinen Söhne gesucht. Jetzt haben sie es gefunden: in Löcknitz, in Deutschland. Doch während Vater Rafal schon große Pläne schmiedet, ist seine Frau noch skeptisch, wie sich das neue Leben in Deutschland wohl anfühlen wird. Vor allem aus der Großstadt aufs Land zu ziehen, bereitet ihr ein wenig Sorgen.
    NDR Autorin Jennifer Gunia hat für diese Reportage Menschen in Löcknitz und Umgebung über mehrere Monate begleitet. Sie hat mit alten und neuen Bürgern gesprochen, zeigt Herausforderungen und Chancen des Zusammenlebens und erlebt mit, wie alte Dörfer wieder neues Leben bekommen.
    www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/Neues-Leben-in-alten-Doerfern,sendung842572.html
    #doku #polen #mecklenburgvorpommern

    Polen  Mecklenburg-Vorpommern  Grenzgänger  Stettin  Löcknitz  Grenze  Europa  Doku  Reportage  Dokumentation  

Monika Will
Monika Will

Ich liebe diesen Akzent 😍

Vor 16 Stunden
Rio Special
Rio Special

finde ich gut, ein europa, hier zeigt sich das die EU lebt und mit Leben befüllt wird

Vor 4 Tage
Simon Wittmann
Simon Wittmann

Das ist gar nicht so eine neue Situation. Vor 100 Jahren sind viele Polen nach Berlin gezogen.

Vor 5 Tage
tedi65
tedi65

Und Ruhrgebiet

Vor Tag
Weismankind
Weismankind

8:15 und die hier, will lieber Flüchtlinge, die islam als Religion haben xD

Vor 6 Tage
BlackEagle
BlackEagle

Europäer assimilieren in einem europäischen Land. Muslime nicht mehr.

Vor 6 Tage
lower saxony great again
lower saxony great again

Herzlich Willkommen in Deutschland....warum sind nicht alle ein bisschen wie diese Leute👍👍

Vor 7 Tage
Axel12 Zahnmesser
Axel12 Zahnmesser

Willkommen Polen!

Vor 8 Tage
Mondeo MK4
Mondeo MK4

"Wenn der Fuchs im Hühnerstall wohnt, dann klaut er nüscht" ick brech weg😂

Vor 9 Tage
Herr Bialas
Herr Bialas

Kto z Polski ? 🇵🇱🇵🇱

Vor 9 Tage
Pyramide Nwo
Pyramide Nwo

Und wie siehts in Polen aus..

Vor 11 Tage
Aleks 1234
Aleks 1234

Eigentlich seit 1989 immer besser :)

Vor 7 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Ich kann mich noch daran erinnern dass man auf die Polen mit dem Finger gezeigt hat und jetzt auf einmal alles super und nett. Schämt euch Leute das sind unsere Nachbarn.

Vor 11 Tage
Alex D.
Alex D.

Die Geschichte lehrt uns, dass polnische Einwanderung und Integration im Ruhrgebiet des 19. Jahrhunderts wunderbar geklappt hat.

Vor 13 Tage
Slawi Stieglitz
Slawi Stieglitz

Bin mit za.13 ausgewandert erst Stuttgart dann Dortmund dann Bayern dann zu Hause bei Freunden in Niedersachsen gefunden...ich bin ständig zwischen Deutschland und Polen unterwegs und beides sind mein Home Sweet Home :) dabei sehr viel gelernt und Spaß gehabt bis Heute. Wir sind Nachbarn und bitte lernen es zu schätzen :) mfg aus Arnsberg!

Vor 18 Tage
You Milion
You Milion

und so soll auch sein...besser zusammen mit Nachbar leben als fremd bravo für alle!!!

Vor 18 Tage
Patrick Mackiol
Patrick Mackiol

Rassisten

Vor 19 Tage
Carmona1982D
Carmona1982D

6:55 Sie ist Zahnärztin, aber hat ein Spangengebiss wie eine pubertierende 12jährige. Hammerhart.

Vor 20 Tage
Toony Ferguson
Toony Ferguson

Die Deutschen waren den Polen gegenüber immer rassistisch Sie haben Polen im Zweiten Weltkrieg zerstört und sind jetzt überrascht, dass die Polen nach besseren Löhnen suchen Als Engländer denke ich, dass solche Fragen in einem zivilisierten Land nicht existieren "Polen ziehen nach Deutschland - Kann das gut gehen

Vor 23 Tage
Henryk Szrajber
Henryk Szrajber

+Der robuste Ethiker Du verherrlichst Gewalt gegen andere Völker die nicht der preußischen Vorstellung entsprechen? Du bist krank! Gerade diese Pangermanistische Scheiße hat Deutschland ruiniert!

Vor Tag
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Was die Vertreibung angeht sicher das was da passiert ist war nicht gut aber du darfst nicht vergessen das auch die Polen vertrieben wurden und warum sollten sie da noch Rücksicht auf ihren ehemaligen Feind nehmen der das Land in Schutt und Asche legte und für den Tod 6 Millionen Polnischer Staatsbürger verantwortlich war also 16% der damaligen Polnischen Population. Der die Polnische Kultur und Geschichte zerstören wollte der unzählige Kunstschätze Stahl. Bei den Sowjets sah es auch nicht besser aus 28 Millionen Menschen starben 20 Millionen davon waren Zivilisten. Und ginge es damals nach den Deutschen würde es überhaupt keine Slawischen Völker geben Stichwort "Lebensraum im Osten schafen" obwohl die Deutschen lustigerweise selbst ein mischvolk aus Slawen und Germanen sind.

Vor 2 Tage
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Holzhütten? Ich glaub du unterschätzt da was gewaltig Städtegründungen wie beispielsweise Berlin gehen auf das Konto Slawischer Völker.

Vor 3 Tage
Salamitaktik
Salamitaktik

Diese arme bildungsbürgerliche Familie aus Stettin! Die müssen jetzt mit den aufdringlichen Proll-Ossis vom Dorf, mit den Nicos, Daves und Tabeas zurechtkommen! ;)

Vor 24 Tage
Matze T.
Matze T.

"wenn der fuchs im hühnerstall wohnt" thats a yikes

Vor 26 Tage
GeilerRitter
GeilerRitter

Dass sich hier die ganzen AfD-Arschlöcher versammeln, war ja klar. Da werden Polen schon fast als "natürliche Deutsche" gesehen, wo sie sich doch deutlich unterscheiden. Erzkatholische Polen, die den Rechtsstaat nicht ehren und verfassungswidrige Regierungen unterstützen, haben in Deutschland nichts verloren. Wir haben hier mit unseren eignen homophonen Idioten zu tun. Und fragt man die vertriebenen Deutschen aus Schlesien und Masuren, so würden sie woh gerne ihre Häuser in Polen zurück haben wollen, statt sich hier massenhaft Polen ansiedeln zu sehen. Ich bin beiden fremd, Arabern UND Polen. Ich bin jedoch jederzeit willens, hilfesuchenden Asylanten Schutz zu gewähren, wie ich es auch hoffen würde, geschützt zu werden, wenn ich schutzlos und rechtlos auf fremde Hilfe angewiesen bin.

Vor 27 Tage
Michi Maxi
Michi Maxi

Wenn der Fuchs in Hühnerstall wohnt dann klaut er nicht ? Oh man ! Also jeder alte Deutscher musst bestimmt eine Nazi verbrecher sein ? Man oh man !Wir ehneln uns so sehr ,wenn man bloß nicht ständig auf die schlechte Menschen würde.

Vor 27 Tage
Ha Ha
Ha Ha

Warum wandern die polen eigentlich aus, aber lehnen Einwanderer in Polen ab. Also hier bei uns trinken die Polen sehr viel Alkohol und raufen sich jeden Tag.Das hört man kilometerweit.

Vor 28 Tage
Acker wagen
Acker wagen

+ch36799 Sie sind wegen der billigeren Grundstückskosten dort hin gezogen. Schule ist auch besser und Kinderhorte gibt es in Polen nicht.

Vor 27 Tage
Ha Ha
Ha Ha

+Ślachcic z Polski Danke für deine Antwort. Aber ich sehe nur Slawen die zu Slawen ziehen. Ist doch wohl logisch das die Integration besser funktioniert. Leider ist der weiße Mensch sehr zu Rassismus geneigt.

Vor 27 Tage
Ślachcic z Polski
Ślachcic z Polski

Klar haben wir Einwanderer, die meisten kommen aus der Ukraine und eben nicht aus dem nahen Osten wie in Deutschland. Das wird gerne in Deutschen Medien totgeschwiegen. Die Ukrainer passen sich sehr schnell in unserer Gesellschaft an, lernen die Sprache schnell und deshalb fallen sie nicht auf. Sie sind uns auch kulturell ähnlicher. Die Deutschen saufen sogar noch mehr nur wollen sie ihr Gesicht wahren 😝

Vor 27 Tage
ch36799
ch36799

Weil viele Polen denken, dass in Deutschland jeder Reich ist und es keine Armut gibt. Da irren sie sich. Viele Polen gehen auch nach Polen zurück.

Vor 27 Tage
Peoples Choice
Peoples Choice

was für ne provokative pseudo doku !!!

Vor 28 Tage
Acker wagen
Acker wagen

Poeples Choice Wieso?

Vor 27 Tage
Gert Hübner
Gert Hübner

Ein Fussball Trainer welcher nicht schreit :D Respekt

Vor 28 Tage
Markus Koglo
Markus Koglo

Die Reportage sollte heißen...(Im Osten Blühende Landschaften...aber nicht in Ost Deutschland wie es in den 90er versprochen wurde) wer den Politikern glaubt geht unter...aber es gibt in Polen Orte wo fast alle Einwohner Deutsche sind und es funktioniert gut, wieso nicht umgekehrt.

Vor 28 Tage
jojo
jojo

Die Polen können gerne kommen. Integrieren sich. Haben die gleichen Werte, eine ähnliche Kultur, sind keine Sozial-Schmarotzer, nicht überproportional Kriminell. Kein Problem.

Vor 29 Tage
Hugin
Hugin

Die gleichen Werte sicher nicht. Ich kann jedoch nicht viel schlechtes über sie sagen.

Vor 13 Tage
pablokey87
pablokey87

Ein Beispiel wie Integration und ein christliches Europa problemlos funktionieren.

Vor Monat
Ninja Turtle
Ninja Turtle

Polen war doch mal ein Teil von Preußen also sind das quasi Deutschpolen wie Deutschrussen.

Vor Monat
Henryk Szrajber
Henryk Szrajber

+jojo In gewisser Weise schon. Polen hat damals den Katholizismus angenommen und wurde damit Teil der römisch-westlichen Kultur, wohingegen andere Slawen eher Orthodox sind und östlicher sind. Die Grenze zwischen Polen und Deutschland war über Jahrhunderte einer der friedlichsten Grenzen überhaupt, aber mit der Teilung der Union Polen-Litauen hat sich leider die Beziehung zum schlechteren gewendet. Ich vermute aber, wenn wir die ganze Politik außer Acht lassen, dann wird man sich schon besser verständigen. Auf menschlicher Eben ist eben alles anders

Vor 28 Tage
jojo
jojo

+Henryk Szrajber Ist ihr gutes Recht sich als Polen zu identifizieren. Ist aber dennoch nicht zu verleugnen, dass Polen und deutsche sich sehr sehr ähnlich sind, und eine gemeinsame Geschichte haben.

Vor 29 Tage
Henryk Szrajber
Henryk Szrajber

Nein, nicht wirklich. Sie identifizieren sich nicht als Deutsche, sondern sind Polen. Übrigens, ein Teil Preußens zu werden war ja auch nicht wirklich das was Polen wollten. Sie wurden ein Teil nachdem die Union von Polen-Litauen zwischen Preußen, Russland und Österreich aufgeteilt worden ist.

Vor 29 Tage
zdog1490
zdog1490

I think eastern Prussia was granted as a fief to the Hohenzollerns from the King of Poland. There were also Poles who married into German speaking nobility. Even Angela Merkel has Polish ancestry. "A successful monarch and a great patron of arts, he established Polish suzerainty over Ducal Prussia (East Prussia) and incorporated the duchy of Mazovia into the Polish state, securing the nation's wealth, culture and power." http://en.m.wikipedia.org/wiki/Sigismund_I_the_Old

Vor Monat
MD Geist
MD Geist

Die Polen können als Migranten von mir aus alle kommen. Das "schlimme" ist nur, dass die wahrscheinlich wie in Polen noch mehr katholische Kirchen bauen! :D (Spaß) Wer mal in Polen war, weiß, man ich meine. In jedem Nest mindestens eine katholische Kirche. Die haben mehr Kirchen als wir Autohäuser! :) P.S. Die Häuser bei uns in Ostdeutschland sind übrigens noch günstiger!

Vor Monat
Yarro Mecca
Yarro Mecca

WITZ,EINE FRAGE :warum gibt es in Polen keine Mafia ?WEIL DIE KATHOLISCHE KIRCHE IN POLEN DULDET KEINE KONKURRENZ ;))

Vor 5 Tage
MD Geist
MD Geist

+Yo5ch B. Oder noch besser Mithras. :)

Vor 11 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Lieber eine Kirche als eine Moschee

Vor 11 Tage
jutubaeh
jutubaeh

chice Rewe v v

Vor Monat
first second
first second

Die Polen zahlen auch steuern in Deutschland. Wenn sie Häuser kaufen dann zahlen sie auch Steuern.

Vor Monat
Hans - Dirk Kumpfert
Hans - Dirk Kumpfert

Deutsche wandern aus, Polen ziehen nach, das ist doch gut - Dank an die deutsche Politik !!!

Vor Monat
Jigglypuff
Jigglypuff

hat jemand mein handy gesehen?

Vor Monat
Ram Tam Tam
Ram Tam Tam

Ja. Jamal telefoniert damit nach Afganistan. Die Rechnung kommt ....

Vor 9 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Ich lach später

Vor 11 Tage
ebony.2012
ebony.2012

Im Ruhrgebiet ist die Hälfte der deutschen Bevölkerung polnischen Ursprungs. Ist doch super!!

Vor Monat
Ta ha
Ta ha

Selbst die Endung des Ortsnamens LögnITZ ist slawischen Ursprungs

Vor Monat
Ślachcic z Polski
Ślachcic z Polski

Ja,genau. Der alte polabische Name von Löcknitz wäre *Lokenica/Lokenitza

Vor Monat
Ta ha
Ta ha

DAS ist eine natürliche Völkerwanderung, die es in Deutschland übrigens schon immer gab. Germanen und Slawen lebten nah beiander und auch mit einander ohne große Konflikte und vermischten sich.

Vor Monat
7766aaa33
7766aaa33

+Ta ha Das liegt aber daran, dass die Menschen nicht reisen konnten. Wenn du andere Länder nur aus fernen Erzählungen kennst, dann kannst du auch kein Hass gegen die empfinden. Außerdem gab's bei dem ständigen Herrschaftswechsel auch kein Nationalgefühl.

Vor 6 Stunden
Ta ha
Ta ha

+7766aaa33 Ich habe das 20.Jahrhundert mal ausgeblendet, mal ehrlich, mit wem hatten die Deutschen denn keine Konflikte/Kriege? Ich meine nur dass es zuvor verhältnismäßig ruhig und friedlich zuging unter den Leuten. Klar gab es unter den Herrschern Gebiets Streitereien aber dennoch ging es nicht zu wie auf dem Gazastreifen. Uns verbindet viel mehr mit den Osteuropäern als es uns bewusst ist, siehe Ortsnamen.

Vor 10 Stunden
7766aaa33
7766aaa33

Ist jetzt nicht böse gemeint, da ich weiß, dass du deinen Kommentar gut gemeint hast. Aber was du geschrieben hast ist einfach geschichtlich total falsch. Zwischen Germanen und Slawen gab es ständig Konflikte. 1. Weltkrieg wurde als Krieg gegen Slawen geführt 2. Weltkrieg - Lebensraum im Osten Und das sind erst die letzten Auseinandersetzungen, das geht schon so seit dem 6. Jahrhundert

Vor 16 Stunden
张宜臻
张宜臻

blonde german boys.

Vor Monat
fojnica222
fojnica222

polish is ok for eu..............they integrates very quickly.but afrikaner and asians not

Vor Monat
hugoausbayern1234
hugoausbayern1234

NUR Polen wollen nach Mecklenburg-Vorpommern!! :) Auch ein drecksloch wie Sachsen Desden leipzig etc...

Vor Monat
Edgar Wallace
Edgar Wallace

Diese Integration funktioniert, da der einzige Unterschied zwischen Polen und Deutschen der Pass und kleine kulturelle Unterschiede sind. Das Fundament unserer Kulturen ist sehr ähnlich und wir befinden uns auf dem gleichen Stand der zivilisatorischen Entwicklung. Jeder Deutsche könnte ebenso gut Pole sein und umgekehrt. Erzählte mir jemand, dass in 50 Jahren 50% der Deutschen polenstämmig sein werden, dann wäre das für mich überhaupt kein Problem, da ich mir sicher wäre, dass die grundlegenden Vorstellungen über das Zusammenleben immer noch die gleichen wären. Wenn ich da allerdings an unsere zeugungsfreudigen arabischstämmigen "Bereicherungen" denke, wird mir Angst und Bange. Grüße aus dem Ruhrgebiet, wo schon seit Jahrzehnten viele Polen und polnischstämmige Menschen leben

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

+ossama kalimi Weiß du überhaupt was ein Nazi ist?

Vor 3 Tage
ossama kalimi
ossama kalimi

Nazi

Vor 4 Tage
Polish Nationalist
Polish Nationalist

Ich freue mich immer mehr darüber, wie gut Deutsch Polen hier aufnehmen. Ich unsere Völker können friedlich zusammenleben :)

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Nun jedes Europäische Land hat eigene Nationalbestrebungen ist ja nichts neues. Das Verhältnis wurde zwar erst durch die Polnische Teilung und später durch den 2 Weltkrieg massiv geschadet wenn du dir aber mal die Zeit davor anschaust war die Deutsch Polnische Grenze Jahrhunderte lang eine der stabilsten in ganz Europa.

Vor 3 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Teils, dennoch haben sie eigene Nationalbestrebungen die oft gegen unsere gerichtet sind.

Vor 3 Tage
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Polen und Deutschland basieren auf den selben Mitteleuropäischen Kulturkonstrukt.

Vor 3 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Wir schulden euch NICHTS. Ich bin kein Reichsbürger, ich bin Radikaler Nationalist.Zusammengefasst: Du bist in Deutschland geboren und hast eine polnische Identität, und argumentierst für die polnische Nation mehrfach gegen die Deutsche. Damit bist du auch ein Gegner dieser, ich sehe nicht wieso ich dich als weniger gefährlich für Deutschland einschätzen soll als diverse ankara-treue türkische und syrische Gruppierungen, diese dienen letztendlich ebenso einem anderen Kulturkonstrukt.

Vor 5 Tage
Polish Nationalist
Polish Nationalist

+Der robuste Ethiker Kein Geld der Welt kann die Schulden von Deutschland an den Polen begleichen; Mir gehts aber nicht mehr ums Geld, ob du ein Reichsbürger bist und den Osten zurückhaben möchtest oder sonst etwas; mir gehts eher darum, dass wir (die in Deutschland lebende) Patrioten (ja ich würde auch für Deutschland sterben) zusammenhalten und uns nicht mehr streiten. Die Zeit schreitet voran, und wir müssen uns gegen andere Probleme (Islam) wappnen. Ich fühle mich sehr beleidigt wie du mit meiner Kultur umgehst. Die Sprache, die uns verboten wurde, für welche viele (durch Deutsche Hand) gestorben sind, wird uns keiner verbieten können. Ich bin in Deutschland geboren, lebe hier und bin zurzeit Student.

Vor 5 Tage
daisaigai7
daisaigai7

Einzelne Anteile von Polen lassen sich immer integrieren. Bei einer größeren Menge besteht kein Grund mehr zur Integration, denn diese Menschen sind nicht auf die Sozialiisation mit Deutschen angewiesen. Sie werden Enklaven bilden, so wie Muslime und ihre No-Go-Areas.

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

Ne da kann ich dir als Pole nicht zustimmen. Die Deutsch-Polnische Migrationsgeschichte sagt da was anderes. Das Ruhrgebiet ist ein gutes Beispiel dafür.

Vor 7 Tage
daisaigai7
daisaigai7

@Johannes: Sowas nennt man Naivität.

Vor 21 Tag
daisaigai7
daisaigai7

Invasion von allen Seiten. Diese Polen werden keine lange Freude haben. MVP hat vielerorts einen hohen Anteil an Neonazis, Anklam sei hier mal herausgegriffen. Zweitens wird es eine weitere Zuwanderung aus den islamischen Ländern geben, die weder für die Deutschen noch für die Polen auf Dauer erträglich sein wird.

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

Migration zwischen Polen und Deutschland gab's schon seit den Mittelalter wenn nicht früher. Von was für einer "Invasion" sprichst du da? ^^

Vor 7 Tage
jeb_z_dzidy
jeb_z_dzidy

Could someone add subtitles please ?

Vor Monat
Trym Nordweg
Trym Nordweg

Vor 10 Jahren noch wurde vor Polen gewarnt und es hieß, "die kommen nach D und klauen hier." Jetzt verschiebt sich die rassistische Agitation zu Muslimen und viele Polen machen auch noch mit... traurig.

Vor Monat
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Islamkritik ist pure Dummheit.

Vor 5 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Ich bin gegen beide Einwanderergruppen.

Vor 5 Tage
Aleks 1234
Aleks 1234

Islamkritik ist kein Rassismus.

Vor 26 Tage
Mike Anen
Mike Anen

Ich bin halb Pole und liebe Polen .Ich wollte aber den Deutschen sagen dass die Menschen die nach Deutschland ziehen sind eher vernünftig denn sie wissen dass die Zukunft in Deutschland besser ist .Dumme Polen bleiben eher in Polen .Es ist nicht böse gemeint aber es ist halt so .

Vor Monat
Paweł Szmit
Paweł Szmit

congratulations on your wisdom

Vor Monat
Marcin Piatek
Marcin Piatek

Wykop xd

Vor Monat
Asselasis
Asselasis

( ͡° ͜ʖ ͡°)

Vor Monat
Phil Porter
Phil Porter

Manche Polen betrügen. VW, Daimler, BMW auch. Ein Diebstahl wird geahndet, das andere wird von der Regierung geduldet. Nur welche ist das größere Verbrechen?

Vor Monat
geht euch nix an
geht euch nix an

Integration funktioniert wenn die Kulturen\Völker zusammen passen. Ich selbst habe Deutsche, Schwedische, Tschechische und Polnische Vorfahren alles hat gepasst.

Vor Monat
Knut Klaus
Knut Klaus

Herzlich Willkommen

Vor Monat
mateuszmiklasz7
mateuszmiklasz7

Viele sagen weil Pole nur am klauen nein das ist Lüge wir sind nicht alle so So echt jeder klaut ob deutscher araber Pole Afrikaner jeder das macht aber nicht alle Leute ich lebe wo viele Polen sein arbeit leistet und deutschen sind zu Frieden immer gutes kaffe Geld

Vor Monat
mateuszmiklasz7
mateuszmiklasz7

Wir sind nicht geflüchtet aus Angst von Tod wir sind gekommen um zu mehr verdienen und gute Leben haben Polnische Land zieht uns ab wir können uns nicht alle leisten und wer bezahlt später der schöne Friedhof

Vor Monat
mateuszmiklasz7
mateuszmiklasz7

Aber egal nicht unsere Gesetze wenn Deutschland will sowas dann wir respektieren sowas Leute von krieg hatten nix sollen sich jetzt gönnen das Harz 4 Deutschland geht nie pleite das ist sehr reiche Land

Vor Monat
mateuszmiklasz7
mateuszmiklasz7

Viele polen gibt gute arbeit in Deutschland Sehr viele Fluchlinge lebt harz 4 fur unsere steuer

Vor Monat
jojo
jojo

Polen sind in Deutschland auch willkommen :)

Vor 29 Tage
Rafał Boniek
Rafał Boniek

Ich fahre gleich nach Polen zurück. Scheisse Politik in Deutschland nervt mich. Deswegen tschüss. In Deutschland gibts nicht mehr Sicherheit

Vor Monat
Sylwester S
Sylwester S

Herzliche Gruße aus Ostpreußen, jetzt in Polen. Unser Heimat ist auch offen nach Migratzion aus Ukrainien. Diese Leute sind in unserem Land willkomen.

Vor Monat
Krystyna Koppel
Krystyna Koppel

Und nach Polen ziehen viele Deutsche.

Vor Monat
ObserwatorII
ObserwatorII

Die Polen werden auch problematisch... besonders wenn es um die Namen und Vornamem geht:) Den ersten Beispiel habt ihr in 1:32 (Przemysław Godziński). In dem Fall ist es leichter einen Ali Mustafa als Nachbar zu haben:) Grüsse aus Krakau!

Vor Monat
ch36799
ch36799

😂😂😂

Vor 27 Tage
Ultra T
Ultra T

Lasst doch die Kackdörfer aussterben, dann kann sich die Natur wieder alles zurückholen.

Vor Monat
Koni Joni
Koni Joni

Naja bissl rassistich ist es schon wenn der fuchs im hünerstall wohnt dann klaut er nicht.Naja so sind manche halt

Vor Monat
Peter Pan
Peter Pan

Lieber Polen als Moslem's ( Flüchtlinge - Moslem's ) Leute aus der Ukraine suchen auch.

Vor Monat
Олра Греблив
Олра Греблив

Es ist auch möglich Pole und Muslim zu sein, wenn auch sehr unwahrscheinlich.

Vor 11 Tage
Peter Pan
Peter Pan

+ابتلع سكينا، كي تزول منك العنصرية. Shimba Bald du lutschen Schwanz von deine Papa.

Vor Monat
ابتلع سكينا، كي تزول منك العنصرية. Shimba
ابتلع سكينا، كي تزول منك العنصرية. Shimba

Bald hälfte den deutsche werden Moslimen.

Vor Monat
Hermann Guth
Hermann Guth

Für alle hier die noch denken wollen und denen Geopolitik kein Fremdwort ist: Der polnische Chauvinismus propagiert schon sehr lange, dass all das Land bis zur Elbe eigentlich slawisch wäre und ,,zurück" an Polen kommen müsse. Ganz davon abgesehen, dass diese Slawen die sich im Mittelalter bis an die Elbe ausbreiteten keine Polen waren, wird auch noch verschwiegen, dass all das Land zwischen Elbe und Weichsel zuerst germanisch war. Slawen wanderten erst Ende des 6. Jahrhunderts in Pommern, Schlesien, Böhmen, Mecklenburg, Brandenburg usw. ein. Die ursprüngliche Bevölkerung waren nicht sie, sondern ostgermanische Stämme. Aber nochmal zur Geopolitik: Bekommen die Polen eine Mehrheit in Vorpommern, werden automatisch Kräfte freigesetzt, die dieses deutsche Land unter polnische Herrschaft stellen wollen. Was das bedeutet dürfte klar sein: Krieg. Bei all der berichtigten Kritik am Islam, sollte man die Polen (und Einwanderung aus christlichen Ländern) nicht unkritisch sehen. In verantwortungsvollen Staaten die Ministerien für Geopolitik haben, würde eine solche Zuwanderung unterbunden werden.

Vor Monat
Brian Canavan
Brian Canavan

Eben dort kommen völkische Siedler und keine Integrationswilligen. Jeder der das glaubt fällt auf die ARD Multikultipropaganda herein

Vor 5 Tage
Hermann Guth
Hermann Guth

Sehr gerne! Grüße an unsere Brüder in Brasilien !

Vor 14 Tage
Henryk Szrajber
Henryk Szrajber

+meinstettin1 Wie können Sie sich zu diesem Thema äußern wenn Sie in Brasilien sind? Meine Vorfahren sind Deutsche Siedler gewesen, die von polnischen Herzögen eingeladen worden sind und diese wurden gut behandelt. Als Preußen sich polnische Gebiete einverleibt hat, haben sie regelrecht die polnische Bevölkerung unterdrückt!

Vor 16 Tage
meinstettin1
meinstettin1

Sehr gut erklaert! Leider. in vielen polnischen Koepfe, herrscht noch diese politische Propaganda. Gruesse aus Brasilien, ein Brasilianer mit deutschen Wurzeln. Alexandre

Vor 17 Tage
Henryk Szrajber
Henryk Szrajber

Ich glaube hier reflektieren sie ihre eigne Sicht auf das polnische Volk und werfen ihnen Imperialismus vor, aufgrund der Tatsache das Slawen dieses Gebiet mal ihnen gehörte. Nun sind aber Abodriten und Wieleter aber ein ganz Stamm als die Polen und haben wenig mit der Gründung Polens zu tun. Die Ostgermanen hatten ebenso wenig mit der Reichsgründung Deutschlands zu tun, aber trotzdem wird immer dieses Argumentation hervorgehoben, damit die imperialistische Ausbreitung Deutschlands auf bestimmte Gebiete zu rechtfertigen. Übrigens, die Kelten bewohnten lange vor den Germanen Deutschland, heißt das jetzt, dass die Iren und Waliser einen Anspruch auf Deutschland haben?

Vor 28 Tage
Slawi Stieglitz
Slawi Stieglitz

Zwischen Oder und Elbe haben die Slawen gelebt :) also willkommen zu Hause!

Vor Monat
Slawi Stieglitz
Slawi Stieglitz

+geht euch nix an die Wandalen ... ursprünglich haben wir eine gemeinsame Geschichte und Zukunft.

Vor Monat
geht euch nix an
geht euch nix an

ja und vor den Slawen haben vom Rhein bis zur Weichsel und drüber hinaus Germanen gelebt

Vor Monat
Ślachcic z Polski
Ślachcic z Polski

Bis heute leben noch Slawen im Osten Deutschlands. Die Lausitzer Sorben :)

Vor Monat
Igor Beznev
Igor Beznev

"Pole ziehen nach Deutschland, kann das gut gehen ?" Ersetzt man Polen mit Muslime/Schwarze wäre das geschreie sofort groß und die halbe Welt würde die Doku kennen.

Vor Monat
katarzynaciolek83
katarzynaciolek83

+Kristof Abyre  Ich weiß nicht, warum verlangst du, damit man spricht im deutscher Kanal auf polnisch? /troll detected!/, aber diene ich, wie Polin. w tym filmie chodzi o to, że Niemcy wolą nas, w większości pracowitych i nie rozrabiających w ich kraju polaczków, niż agresywnych, siedzących na ich zasiłkach i zdolnych nawet do zabijania ich muzułmanów. /Übersetzung: In dieses Film geht darum, daß Deutschland braucht noch mehr Leute zur Arbeit. Wenn Deutsche zwischen Ausländern gezwungen sind zu wählen, wählen sie uns, "dumme polacken," Leute in den meisten Fällen fleißig und ruhig, als agressive und sitzende auf ihre Unterstützung, und sogar zum Töten fähig Muslimen. dlatego, kiedy nasi ludzie osiedlają się w Niemczech, nie spotykają się z wrogością. /Übersetzung: Deshalb, wenn unsere Leute in Deutschland ansiedeln, arbeiten, leben, u.s.w., stoßen sie nicht auf Feindseligkeit./

Vor 8 Tage
Kristof Abyre
Kristof Abyre

A po polsku

Vor 9 Tage
2JarAT2
2JarAT2

Islam ist auch eine Religion und "Schwarz" eine Hautfarbe. Polen sind ein/e Volk/Nation.

Vor 9 Tage
Kristof Abyre
Kristof Abyre

O co tu chodzi jak moźna wiedzieć

Vor 17 Tage
Hanna Sobieska
Hanna Sobieska

Nur zur Information diese Leute arbeiten z.b. auf der polnischen Seite leben aber in Deutschland weil die Grundstückspreise im Vergleich zu denen in Polen extrem niedrig sind! Machen ja auch zum Teil Schweizer die an der Grenze leben.

Vor Monat
Menzi Muckeli
Menzi Muckeli

+YUSUF Fgsh nein, ist generell so nicht zu behaupten: diesseits der Grenze zu Polen in Mecklenburg-Vorpommern z.B. sind die Grundstueckspreise niedriger als jenseits der Grenze in der Naehe einer Grossstadt wie Stettin z.B.. Aber in Bayern etwa sind die Grundstueckspreise um ein vielfaches hoeher als in Pommern oder Podlasien z.B.

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

+YUSUF Fgsh Ja leider.

Vor Monat
YUSUF Fgsh
YUSUF Fgsh

sind die grundstückspreise in polen teurer als deutsschland

Vor Monat
Hanna Sobieska
Hanna Sobieska

Viele Polen aus der Großstadt sind geschockt vom langsamen Internet und den weiten Wegen zum nächsten Arzt. Ehrlich gesagt ist das Internet und das Handy Netz auch in den polnischen Käfern besser als in Deutschland!!!!

Vor Monat
Mondeo MK4
Mondeo MK4

Danke Merkel.... Das Internet ist für uns alle Neuland, sagt sie..

Vor 9 Tage
Rafał Boniek
Rafał Boniek

Und auch Krankmeldung... In Polen den Arzt drück im Komputer nur Enter und mein Chef hat meine Krankmeldung sofort, bevor hab ich meinen Arzt ein Tschüss gesagt. Rezepte zur Apotheke? Kein Problem. Auf deine Handy hast du sms mit ein Barcode und zeigst du in der Apotheke und fertig. Banking? Deutschland ist aber rückständig.... Glaub mir.... Schock!

Vor 28 Tage
Bozkurt Türkkan
Bozkurt Türkkan

einfach eine Prepaid karte aus polen kaufen und als 2. sim karte benutzen :/

Vor Monat
TheTambourinist
TheTambourinist

Von den weiten Wegen zum nächsten Arzt nicht unbedingt. Vom schlechten Internet auf jeden Fall.

Vor Monat
MrTemplar027
MrTemplar027

Herzlich Wilkommen

Vor Monat
Jacob J.
Jacob J.

warum sollten polen jetzt noch nach deutschland ziehen noch dazu msecklenburg eines der ärmsten bundesländer deutschlands polen ist doch schon lange nicht mehr ein armes land sogar recht wohlhabend. Ein pole zieht lieber nach posen oder warschau so ein quatsch

Vor Monat
Acker wagen
Acker wagen

Darüber wird doch in der Reportage berichtet.

Vor Monat
Kamil Variatio
Kamil Variatio

Poles are pragmatic. They can work in Poland and buy cheaper land in Germany. Germany stagnated in early 2000's, you're still a industrial powerhouse, but you're lagging behind in modern technologies. "Everyone get a prize" philosophy will eventually make you miserable.

Vor Monat
Rodri2782
Rodri2782

Was ist der größte Unterschied zwischen Polen und Deutschen? Die Sprache! Ist doch klar, dass es den polnischen Familien leicht fällt sich zu integrieren. Die Kultur und das Miteinander sind weitgehend gleich....

Vor Monat
Gott Höchstpersönlich
Gott Höchstpersönlich

🤣

Vor Monat
Mariusz Nowak
Mariusz Nowak

Kauft schonmal Grundstücke in Polen= ist bald das letzte sichere Land.

Vor Monat
Jizzy093
Jizzy093

+Luz Saartan zuviel ZDF und ARD geguckt?

Vor 5 Tage
Der Pole
Der Pole

Mariusz Nowak Außer Kaczyński schließt die Grenzen dann kommt keiner rein

Vor 9 Tage
Eva Mila
Eva Mila

+Luz Saartan Rosinenpickerei, Subventionen ??? Deutsche große Firmen wie Lidl, Rossmann, etc haben viele kleine polnische Geschäfte in Polen kaputt gemacht. Die holen sich die Gewinne viel, viel Höher als die Subventionen. Ich und viele meine Nachbarn, die kleine Firmen in Polen führten mußten nach der Wende wegen den deutschen Firmen die Geschäfte zu machen.

Vor 22 Tage
ch36799
ch36799

+GeilerRitter In Polen wird der Rechtsstaat nicht demontiert. Es steht gut um die Demokratie. Die PO ist endlich weg vom Fenster.

Vor 23 Tage
GeilerRitter
GeilerRitter

Danke, in einem homophonen Land, wo der Rechtsstaat demontiert wird, würde ich ums Verrecken nicht wohnen wollen.

Vor 26 Tage
Hausmeisterservice Aachen
Hausmeisterservice Aachen

Es gibt keine Integration bei Polen .. Sie leben für sich und unter sich ... So wie deutsche Migranten auch ... Polen sind Helfer hier in Deutschlands Niedriglohnsektor .. so wie auch die Masse der anderen Einwanderer ...

Vor Monat
Titina de Cassovia
Titina de Cassovia

Die Leute die unter sich leben, sind meistens solche, die einen Job in ihrem eigenem Land nur schwer finden. Wegen ihre Ausbilgungsmangel. Die mit einem besseren Lohn integrieren sich gern. Zum Beispiel meine Tante und Onkel. Der Onkel kommt sogar legaleweise aus der ehemaligen Tschechoslowakei. Er musste Kosten für seinen Uni Titel dem Staat zurűckzahlen und damit konnte er die sozialistische Republik verlassen und in BDR einwandern. Im 1983, wenn ich mich nicht irre. Sie (Tante und er) haben sich immer sehr bemüht, sich in der Kommunität einzupassen, die Nachbarn für BBQs einladen, ihnen zu helfen, wenn es nötig war, alle diese normale Dinge. Sie sind dort zufrieden, aber ich würde mich Leben in Ausland nich auswahlen. Mann losst damit ein Stuck seiner Identität, es ist nicht leicht.

Vor 28 Tage
Acker wagen
Acker wagen

+ch36799 Er hat sich wohl das Video nicht wohl komplett angeschaut.

Vor Monat
pusteblume pusteblume
pusteblume pusteblume

Ansonsten bedienst du keine Klischees, oder?

Vor Monat
Rodri2782
Rodri2782

Also meine polnischen Verwandten mit Migrationshintergrund haben zu über 90% nicht-polnische Freunde und man wüsste gar nicht, dass die Eltern in Polen geboren wurden, wenn man nicht den Nachnamen kennen würde...

Vor Monat
ch36799
ch36799

Die Gastarbeiter vielleicht aber sonst? Die restlichen Polen leben nicht nur unter sich.

Vor Monat
Coco Locco
Coco Locco

Es ist einfach nur noch lächerlich. Der Mecklenburger meckert wenn Menschen zu ziehen EGAL woher!! Der Bayer schreit Mia San Mia, Der Sachse Deutschland den Deutschen. Was ist nur mit den Menschen passiert das innerhalb Deutschland keiner mehr in ein anderes Bundesland ziehen kann ohne misstrauisch beäugt zu werden?? Dieses " Das ist meins Verhalten" ist unerträglich.

Vor Monat
Coco Locco
Coco Locco

+Müsseni Stwollen OK, das ist das Internet. Kann so viele Kommentare schreiben wie ich will. Und Antideutsche Hetze???? Da du damit auf mein Kommentar reagiert hast !!! Antideutsche Hetze😂😂😂Noch nie so ein Quatsch gelesen. Bin selber Deutsche. So ist es wenn jeder in seiner eigenen Gedankenblase lebt 😂

Vor 5 Tage
Müsseni Stwollen
Müsseni Stwollen

​+Coco Locco ich meine antideutsche Hetze, Spalterei, Schlechreden, Stimmung machen --> gelesen zu haben (keine weiteren Kommentare)

Vor 5 Tage
Coco Locco
Coco Locco

+Müsseni Stwollen Nein welchen Zweck sollte es erfüllen hetzen zu wollen. Und unter Hetzen verstehe ich etwas anderes (z.bsp. ein Kommentar diskriminierender Abwertung). Eher eine Beobachtung. Und wieso sollte man sich "beweisen" wenn z.bsp.sich wegen eines Arbeitsplatzwechsel in ein anderes Bundesland zieht? Das hört sich ja an wie eine Jury/ Bürgerwehr die bestimmt wer wo hinziehen darf und wer nicht. Und überhaupt benimmt sich z.Bsp. ein Hamburger in Bayern anders als wie in seiner Heimat? Wozu der Argwohn?

Vor 6 Tage
Müsseni Stwollen
Müsseni Stwollen

Das Meckern ist aber nichts Böses. Die Neuen sollen sich nur beweisen und werden aufgefordert, nette Gesten und so antragen Willst du hetzen?

Vor 6 Tage
Anti Design
Anti Design

Der Titel und der 'Fuchsvergleich' disqualifizieren die Deutschen und entlarven sie als latente Rassisten. Hitler's Denke lebt in den deutschen Familien weiter, ich weiss wovon ich spreche. Liebe Polen, passt auf, die Juden waren damals auch voll integriert, und was ist mit ihnen passiert? Sehr entlarvend, die politisch korrekte Reportage....

Vor Monat
Müsseni Stwollen
Müsseni Stwollen

huhu ich bin ein fürchterlicher Rassist und knabbere schon an den Fotos deiner Kinder. Oh Schreck das böse Deutsche, der Teufel in Menschengestalt

Vor 6 Tage
Michal k
Michal k

Nur ein Pole ohne Verstand geht er nach Deutschland. Zunächst werden die deutschen Behörden ihre Kinder mitnehmen und sie germanisieren.

Vor Monat
jojo
jojo

Sicher. ?Wir haben ein riesen Problem, mit Migranten Kindern die zu deutsch werden.. Bruh

Vor 29 Tage
199gSauerkraut
199gSauerkraut

Willkommen in Deutschland.

Vor Monat
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Nicht in dieser Form sind diese eine Bedrohung, sondern eine im kulturräumlichen Sinne, und das zahlenmäßig noch deutlich stärker als alle Muslime in unserem Land zusammengenommen.

Vor 4 Tage
199gSauerkraut
199gSauerkraut

+Der robuste Ethiker - Kann man sehen wie man will, aber ich empfinde Polen definitiv nicht als Bedrohung. Messerstecher, Kopftreter und notgeile Grabscher stammen meist aus dem Kulturkreis von Ali Baba und die 40 Räuber.

Vor 4 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Das ist mir völlig egal ob die arbeiten, die Polen haben über 10 Millionen Kolonisten in Ostdeutschland und mittlerweile über 1 Million im übrig gebliebenen Rumpf Deutschlands. Zahlenmäßig sind diese damit ein noch größeres Problem als sämtliche Morgenländer und Balkaner zusammengerechnet. lol

Vor 5 Tage
199gSauerkraut
199gSauerkraut

+Der robuste Ethiker - Polen sind mir tausendmal lieber als Wirtschaftsflüchtlinge aus Afrika oder Arabien. Viele Polen arbeiten hier und passen sich an, das einzige was uns unterscheidet ist die Sprache.

Vor 5 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

+199gSauerkraut Weil du die Einwanderung von noch mehr Polen nach Deutschland befürwortest.

Vor 5 Tage
Sam Urai
Sam Urai

Wundert mich etwas. Hätte gedacht, dass es in Polen genügend Dörfer für Leute, die aus der Stadt rauswollen, gäbe. Und ob das polnische Bauerndorf teurer ist als das deutsche, weiß ich jetzt auch nicht. Anstatt sich mit 'nem anderen Land und anderem Steuer-und Versicherungs-und wasweißich-System auseinander zu setzen, bleibe ich doch lieber in meinem eigenen Land. Oder ist es in Polen so viel teurer zu bauen? Gibt es denn irgendwie vielleicht sonst andere mögliche Gründe? Mysteriös xD

Vor Monat
Lukaszds
Lukaszds

+Sam Urai check noch bitte die Preise im Internet : in Stettin für 50 T Euro kannst dir eine max. 2-Zi.-Wohnung ca. 50m² in der platte kaufen plus Sanierungskosten von bis zu 20 T. da kann sich Mittelschicht ein Haus mit Garten für 50 T Eur leisten, und sie packen da no 30-40 T in die Sabierung und es wird trotzdem billiger. Die Unterhaltungskosten können nachher höher anfallen: Strom, Gas, Wasserwerke, die Unterschiede sind aber gar nich so groß und werden immer geringer. Und ich denke, wenn du mit dem Öl heizen willst kannste sogar einen LKW mit Öl in Polen bestellen. 20 km ohne Stau und schon bist du in der Großstadt, wer träumt nicht davon? Ich glaube ganz viele Familien, die am Stadtrand wohnen möchten. Ich empfinde es aber trotzdem als eine Herausforderung, habe am Stadtrand gewohnt. Die Kinder ist es am Anfang super aber danach fehlt die ÖPNV. Da fahren zwar die Züge je Stunde, es ist aber eher für Familien mit 2 Autos im Haushalt.

Vor 29 Tage
Sam Urai
Sam Urai

+Lukaszds danke. das sind die Infos, die ich brauchte um mir das sinnvoll zusammen zureimen. xD

Vor 29 Tage
Lukaszds
Lukaszds

+Sam Urai in Polen werden die Grundstücke selten veräußert. Es ist halt so. Angebot ist viel größer als Nachfrage. In MVP will keiner wohnen und alle wollen ihre Grundstücke schnell verkaufen. daher auch viel günstiger da zu leben. Die "unbekannten Regelungen" sind nicht so mehr unbekannt. Beide Länder haben fast gleiches Sachrecht. Grunderwerbsteuergesetzt ist fast gleich. Die arbeiten in Stettin (eine Metropolregion mit 700.000 Einwohnern) verdienen gut und wollen nicht in der Stadt auf 70 m² leben. da ist doch alles logisch warum es so ist.

Vor 29 Tage
Lukaszds
Lukaszds

die Antwort ist leicht: (Wirtschaftliche Lage der neuen Bundesländer) Angebot - Nachfrage = Gleichgewichtspreis. Deswegen ist es in MVP günstiger halt.

Vor 29 Tage
Rene H.
Rene H.

Witamy und Herzlich Willkommen liebe Polnische Bürger. Ein sehr nettes und freundliches Volk. Und die polnischen Frauen sind toll :* Kann mir bitte noch jemand sagen wie das Lied heisst bei 7:18

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Das du in der Vergangenheit lebst. So könntest du auch die Franzosen als schlimmste Feinde bezeichnen beide Länder wahren immerhin "Erbfeinde". Oder die Russen da sie schlußendlich in Deutschland während des 2 Weltkrieges eingefallen sind. Oder die Briten und die Amis und und und.... Ich hoffe du weiß worauf ich hinaus will.

Vor 3 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Nein, ich trolle nicht. Was gefällt dir an meiner Meinung nicht?

Vor 3 Tage
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Sry aber das ist Schwachsinn. Ich hoffe du Trollst :D

Vor 3 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Nahezu ^^

Vor 3 Tage
Aleks 1234
Aleks 1234

+Der robuste Ethiker Schlimmsten Feinde? ^^

Vor 3 Tage
Thorsten Müller
Thorsten Müller

lol schön konstruiert und mahnend

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

Was meinst du mit "Konstruiert"?

Vor Monat
yip yap
yip yap

Ich kann jedem nur mal empfehlen in Polen Urlaub zu machen und Land und Leute kennenzulernen. Ein wunderbares Volk, das hier sehr herzlich willkommen ist!

Vor Monat
IGOR
IGOR

+Der robuste Ethiker Deutsche Frauen gebären ein oder zwei Kinder Muslimische Frauen, fünf oder mehr !!! In 50 Jahren wirst du eine Minderheit in deinem eigenen Land sein, was ich dir von Herzen wünsche!

Vor 5 Tage
IGOR
IGOR

+Der robuste Ethiker Wann geben Sie gestohlene Kunstwerke zurück? Viele der gestohlenen Kunstwerke befinden sich heute in Museen, einige schmücken jedoch die Wände von Bundesämtern oder sind im Kunstlager in Berlin-Weissensee! Warum benimmst du dich immer noch als Diebe?

Vor 5 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Wieso redest du nun von Muslimen?? Nur weil diese einen noch größeren Schaden an Deutschland anrichten, bedeutet das nicht, dass ihr Polen euch in Deutschland breit machen dürft! Deutschland gehört den Deutschen und NIEMAND ANDERES völlig egal welcher Religion oder Ethnie hat das Recht hier etwas zu beanspruchen, DU eingeschloßen, also stell keine Ansprüche!Und Polen hat auch eine Menge Probleme, ich war 2008 da und euer Trinkwasser ist kalkhaltig und verschmutzt, das sind infrastrukturelle Schäden die man sonst nur aus Afrika kennt.

Vor 5 Tage
IGOR
IGOR

+Der robuste Ethiker Sagen Sie den Muslimen, was Ihre Frauen vergewaltigen ... In Polen haben wir damit kein Problem.Wir haben ein patriotisches Parlament.

Vor 5 Tage
Der robuste Ethiker
Der robuste Ethiker

Genau DAS meine ich mit Deutschenfeindlichkeit. Zwei Minuten im Gespräch und schon meinem Land Mord vorwerfen. Du und deine Bande kommt in mein Land, von dem ihr eh schon einen riesigen Teil geraubt habt und wollt uns erzählen mit wem wir zu leben haben. In Deutschland ist NICHT jeder Willkommen nur wenn er arbeitet und Steuern zahlt, er muss sich mit der deutschen Nation identifizieren, an dieser Mitwirken und absolute Treue zu dieser inne haben. Ich bin halt kein dreckiger Kapitalist, sondern ideologischer Nationalist.

Vor 5 Tage
Adrian
Adrian

Polen und Ostmecklenburger sind jetzt kulturell nicht unbedingt sehr unterschiedlich. Ich sehe da keinerlei Probleme

Vor Monat
Thorsten Türke
Thorsten Türke

siehe der Pole ist schon bei uns gut angekommen ärger mit Baufirmen haha willkommen

Vor Monat
Thorsten Türke
Thorsten Türke

+jens demmler ok ändert doch auch nichts wer Baut hat ärger und bei deutschen Firma arbeiten auch Polen haha also sind die ja noch mehr integriert

Vor Monat
jens demmler
jens demmler

Die Baufirma ist eine polnische ... .

Vor Monat
Thorsten Türke
Thorsten Türke

habe mit Polen gearbeitet null Probleme gute Kollegen ,wenn die Klischees vergessen werden geht das gut

Vor Monat
lukisIVIII
lukisIVIII

Es ist immer so schön zu sehen, wie Leute von verschiedenen Kulturen über die Sprach- und Kulturgrenzen hinweg zusammenleben können und sich gegenseitig respektieren, zumal es so viel Hass und Rechtspopulismus überall in Europa gibt...

Vor Monat
Acker wagen
Acker wagen

+Rodri2782 dann wird es Zeit polnisch zulernen. Auf geht's.

Vor Monat
Rodri2782
Rodri2782

Das ist eher eine reine Sprachgrenze zwischen Ostdeutschland und Polen.

Vor Monat
ch36799
ch36799

Islamkritik ist kein Hass.

Vor Monat
Lukas B
Lukas B

Polen und Deutsche haben eine sehr endliche Kultur, darum funktioniert das Zusammenleben so gut

Vor Monat
Brad Kid
Brad Kid

Deutschland war schon immet ein Slavischer Hort

Vor Monat
A. S.
A. S.

die frau sollte ihre zahnspange rausnehmen

Vor Monat
Heinz Gitz
Heinz Gitz

+Yo5ch B. Aber Hauptsache für mich stimmt es und das Foto ist von Mir wo ich 3-jährig war. Sonnst kann mich auf meinen YouTube Kanal besuchen, aber ohne scheiss Zahnspange das ist auf jeden fall Sicher.

Vor 9 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Und du anderes Profilfoto reinsetzen😂😂😂😂

Vor 11 Tage
Heinz Gitz
Heinz Gitz

Dabei hat Sie noch eine Zahnarzt Praxis angeblich, dort werde ich Sicher nicht Kunde in dieser Praxis dort in Stettin.

Vor Monat
daisaigai7
daisaigai7

Willst wohl in die Leere starren.

Vor Monat
Эдуард Г.
Эдуард Г.

"Kann das gut gehen?" Geht es eigentlich noch? Was ist das für eine abwertende, faschistische Aussage?! Wenn man diesen Satz in Bezug auf Flüchtlinge benutzen würde, dann wäre es natürlich garnicht okay :D

Vor Monat
MD Geist
MD Geist

Völlig richtig! Die wissen einfach, dass die Polen die Konservativen wählen und davor haben sie angst. Um Menschen und Menschlichkeit ging es diesen Medien noch nie. Ihr könnt schön alle herkommen. Lieber nehme ich 10 Polen auf als 1 Islamisten!

Vor Monat
Omar Ali Khan
Omar Ali Khan

Ich mag die Polen sie sind richtig nett und respektvoll

Vor Monat
chris bach
chris bach

Ihr seid mir von Herzen willkommen liebe Polen

Vor Monat
daisaigai7
daisaigai7

@MacoJoker XxX Dann sag doch auch nichts... Stattdessen wackelst Du jedem meiner Beiträge hinterher wie ein Dackel.

Vor 17 Tage
MacoJoker XxX
MacoJoker XxX

+daisaigai7 Tja manchmal ist es eben besser nichts zu sagen, anstatt nur dummes von sich zu geben.

Vor 17 Tage
daisaigai7
daisaigai7

@MacoJoker XxX Ja, das ist der Unterschied zu Dir. Von Dir kommt gar keine Aussage.

Vor 17 Tage
MacoJoker XxX
MacoJoker XxX

+daisaigai7 Von dir kommen auch nur dämliche Aussagen unter jedem Kommentar...

Vor 17 Tage
daisaigai7
daisaigai7

@Eva Mila Polaken nennen sie es selbst. Die Polin ist Polka, der Pole ist Polak. In welcher Welt Du lebst, wüsste ich gerne. Die größte Migrationsgruppe in Deutschland sind Türken, gefolgt von den Polen. Von den ganzen anderen Gruppen sprechen vielleicht 700.000 Menschen die arabische Sprache. Das dürfte kaum ausreichen, um Landessprache zu werden.

Vor 21 Tag
Arkadiusz AGDAN
Arkadiusz AGDAN

I have to say that Polish people in Germany not taking welfare like others immigrants Polish people work hard opening business pay taxes contribute to German economy and become part of society and also speak German.I don’t know were you can find better immigrants!!! Lots German family also purchased houses in city of Szczecin and commute to work in Germany I do think the two nations after such tragic past are very close and respectful today and that what is wonderful.Even me I have partner German but we do live in Poland

Vor Monat
Arkadiusz AGDAN
Arkadiusz AGDAN

Dominik Kluge you definitely have something to be proud off!! Good luck to your girlfriend!! And merry Christmas and happy new year to you all !!

Vor 28 Tage
Dominik Kluge
Dominik Kluge

My girlfriend is living with me and our small Beagle misio since 4 years in germany. She is working for the biggest dental lab in germany, speaks perfect german and makes her master now in dental techinals in Münster. A lot oft her colleages are wondering how she can do that. In 3 days we are driving to warsaw for Christmas :)

Vor 28 Tage
Andreas
Andreas

Polen sind ein schlaues Volk.

Vor Monat
Der Pole
Der Pole

ch36799 Hahaha gute Regierung?? Nur weil sie 500+ gemacht haben und Flüchtlinge nicht reinlassen?

Vor 9 Tage
MacoJoker XxX
MacoJoker XxX

+ch36799 oh ein gebildeter Mensch den Kommentar nach zu urteilen

Vor 17 Tage
ch36799
ch36799

+Piotr Jacek tak.

Vor 27 Tage
Piotr Jacek
Piotr Jacek

+ch36799 allgemein,Ekskomunusten Tusk ist ein Verbrecher so wie Janus Lewandowski und andere.Ich hasse PO ;) Polak?

Vor 29 Tage
ch36799
ch36799

+Piotr Jacek Du bist der Idiot hier. Geh mal weiter Donald Tusk den Arsch lecken.

Vor 29 Tage
Nicht Bekannt
Nicht Bekannt

Mit welcher Berechtigung kommen die Polen nach Deutschland? Die haben doch selbst ein schönes Land, sollen sie dort bleiben. Wie haben so schon genug Armuts-Zuwanderer die unsere Sozialsystem belasten. Hinzu kommen noch jede Menge Asylanten die auch durchgefüttert werden möchten. Unser Rentensystem steht vor dem Kollaps, aber immer mehr Münder die gestopft werden wollen... Wenn dann kein Geld mehr da ist, wacht in Deutschland Vielleicht mal jemand auf..

Vor Monat
Yo5ch B.
Yo5ch B.

+Marc Questenberg Junge wird erwachsen Mann hast du Ahnung

Vor 11 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

+Л.С. Мото er hat einfach Angst um sein Hartz IV

Vor 11 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Hast du Angst dass dir dein Hartz IV weggenommen wird?

Vor 11 Tage
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Bist garantiert ein Sozialschmarotzer oder?

Vor 11 Tage
Diewambo
Diewambo

Mein Vater kam vor 30 Jahren mit paar koffern nach Deutschland und heute führt er ein Bauunternehmen in Köln mit 6 Mitarbeitern.Da können selbst manche deutsche nicht mithalten

Vor 25 Tage
condegerardo1
condegerardo1

Ich bin Wiener,meine Mutter West-Berlinerin Ein großer Teil ihrer Ahnen waren polnische Adelige. Aber ich selbst kann mit den Polen nicht warm werden. Eigentlich eine Schande ,aber so ist es !!

Vor Monat
pusteblume pusteblume
pusteblume pusteblume

Wann warst du zum letzten Mal in Polen? Wie oft fährst du dahin? Hast du versucht polnische Sprache zu lernen? Was weißt du über Geschichte Polens? Interessierst du dich für polnischen Alltag und Produkte, die aus Polen kommen? Versuchst du für die Polen Verständnis aufbringen, nicht als Polen, sondern als Menschen? Wieviele Polen kennst du persönlich? Bist du warm mit Franzosen? Wenn ja, warum? Mit welchen Völkern bist du überhaupt warm und warum? Wenn du die ganzen Fragen beantwortet hast und stellst fest, dass du nicht mit Polen überhaupt nicht klar kommst, weil allesamt dumme, faule, unsympathische und arrogante Menschen sind, dann ist das halt so. Da kann dir keiner mehr helfen.

Vor Monat
Beautiful Monster
Beautiful Monster

Yup finde ich auch

Vor Monat
Rodri2782
Rodri2782

Mach doch mal Urlaub in Krakau, Stettin oder Danzig und schau dir an wie schön das Land und die Städte sind und wie nett die Menschen dort sind.

Vor Monat
Joanna P.
Joanna P.

Die Tante mit dem Fuchs... ohne Worte

Vor Monat
Kim
Kim

Fand das auch unter der Gürtellinie, konnte man sich sparen!

Vor 22 Tage
Hans Petersen
Hans Petersen

oh gott die armen ostdeutschen nazis :D da demonstrieren sie tapfer gegen die moslems und dann kommt der ivan :D

Vor Monat
Heinz Gitz
Heinz Gitz

+pusteblume pusteblume Ja wir in der Schweiz, wenn wir von Deutschen Sprechen meinen wir Schwaben, gilt für ganz Deutschland.

Vor Monat
J-311
J-311

+pusteblume pusteblume seine beiden Eltern sind Polen das weiß ich aber Ivan ist kein russischer Name er ist auch sehr beliebt in Kroatien und Bulgarien und im Internet steht auch nichts von russischer Herkunft

Vor Monat
pusteblume pusteblume
pusteblume pusteblume

+J-311 übrigens Ivan und Fritz waren Synonyme im Nachkriegspolen für Russen und Deutschen, also nicht so sehr populär. Man nannte damals die Deutschen auch Schwaben, das hat sich lange gehalten, manche benutzen sogar jetzt noch diese Bezeichnung.

Vor Monat
pusteblume pusteblume
pusteblume pusteblume

+J-311 ein Pole, der Ivan heißt? Bist du sicher, dass seine beiden Elternteile aus Polen kommen? Wie auch immer. Sind Kevin und Jaqueline deutsche Namen? Ich kenne viele, die so heißen. Ich würde sie aber niemals fragen nach Namensherkunft. Ich weiß nämlich, dass Kevin irischen Ursprungs ist und Jaqueline eindeutig französisch. Also, lass dir sagen, Ivan ist ein russischer Name. Mag sein, dass dein Bekannter so heißt, in Polen allerdings würde sein Name nur eine Lachnummer. Genauso gut könnten seine Eltern ihn Hans nennen, mit gleichem Resultat.

Vor Monat
J-311
J-311

+pusteblume pusteblume Ich kenne selbst ein Polen der Ivan heißt der hat mir seinen Namen und Herkunft erklärt deswegen weiß ich das.

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

Ist es denn zumutbar, dass unsere polnischen Freunde mit Ossis in einer Nachbarschaft wohnen müssen?

Vor Monat
microdeluxe
microdeluxe

Die Polen sind den Ossis kulturell näher, als den richtigen Deutschen. Daher sehe ich keine Probleme.

Vor Monat
Yo5ch B.
Yo5ch B.

Was ist für dich ein richtiger deutscher? Braun und Glatze?

Vor 11 Tage
peter shawn
peter shawn

+Rodri2782 wow, toll. nur eben nicht deine Leistung, also identifiziere dich nicht darüber

Vor 27 Tage
MonkeyDRuffy82
MonkeyDRuffy82

Die Frage die hier nicht noch gestellt wurde ist hier doch die: Wie soll das weiter gehen, wen die polnische Regierung doch den Polexit will?

Vor Monat
ch36799
ch36799

+Beautiful Monster Aus Syrien ist kaum einer in Polen. Ja Nepal, Indien stimmt aber von denen geht auch keine Gefahr aus. Ausländer sind ja allgemein willkommen aber kontrolliert.

Vor Monat
Beautiful Monster
Beautiful Monster

+Aleks 1234 Es sind viele aus Indien ..Nepal und Syrian im Polen

Vor Monat
ch36799
ch36799

Die PIS ist EU kritisch und das zurecht aber ein Polexit ist aktuell nicht geplant.

Vor Monat
Aleks 1234
Aleks 1234

+MonkeyDRuffy82 Wie gesagt Polen ist nur gegen eine zwangverteilung der Flüchtlinge. Wenn einer wirklich ein Kriegsflüchtling ist und Asyl in Polen stellt ist er Willkommen.

Vor Monat
MonkeyDRuffy82
MonkeyDRuffy82

Aleks 1234 Niemand sagt das Polen von Deutschland Flüchtlinge nehmen soll! Es geht darum das Polen, Tschechischen und Ungarn sich komplett verweigern Flüchtlinge aus Syrien auf zu nehmen. Nein stattdessen werden von Deutschland ReperAktionen eingefordert die beglichen sind. Sorry aber selbst mir als Polenfan fállt es schwer es nicht zu wehren was unter PIS in Polen schief läuft. Aber das war es nicht, wofür die Orangerevolution Ende der 80gier in Polen gekämpft hat

Vor Monat
EXPERIENCE DIGITAL MEDIA
EXPERIENCE DIGITAL MEDIA

Polen sind gute Menschen. Gefällt mir.

Vor Monat

Nächstes Video

1:20 BEST MUSIC LOCK//EVER |||JUST ENTERTAINMENT | children's books | Kim Kardashian - Love Magazine Spring - Summer 2015