Gespräch mit Ove Kröger von T&T Tesla - Gebrauchtwagen Beratung


Daniel Sapcu
Daniel Sapcu

cool!

Vor Monat
Achim Schmidt
Achim Schmidt

Im Jahr 2018 sollte Videos mit einm solch grottenschelchtem Ton eigentlich der Vergangenheit angehören. Ich jedenfalls habe das Video nach 2 Minuten wieder ausgeschaltet.

Vor 2 Monate
Ralph Schyle
Ralph Schyle

Hallo Herr Lünning hallo Herr T & T Tesla ich finde sie super ich bin 61 und bin schon seit 40 Jahren gegen Verbrenner. Weils früher nichts gab bin ich nur Fahrrad gefahren und jetzt habe ich einen Twizzy seit 1 Jahr (E-Auto für kleine Leute). Bin voll zufrieden aber ich träume auch vom Tesla wie viele andere. Ohne sie würde sich nichts ändern. Großartig, weiter so und auch Grüsse an Tesla Markus und alle anderen E-Auto Fahrer. Piano-notes.de wünscht Ihnen viel viel Erfolg.

Vor 3 Monate
Hanns Musster
Hanns Musster

Und gibts dazu ein Video ? http://www.heise.de/security/meldung/Schluessel-Hack-Autos-von-Tesla-lassen-sich-in-Sekunden-oeffnen-4161136.html

Vor 4 Monate
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

14:40 Bitte den Artikel nicht vergessen, es heißt "du warst auch in den Niederlanden" oder "... den USA ...". Sie reden ja sonst auch nicht wie ein Hauptschüler. Danke für Ihre tollen Videos und die viele Zeit und Arbeit, welche sie dort immer reinstecken. Machen Sie weiter so.

Vor 4 Monate
David Strohmaier
David Strohmaier

Ohne Elon Musk gäbs keine Elektromobilitätswelle. Was auch sicher ist, sollte ihm, Gott bewahre, irgendwas zustoßen, wars das mit Tesla. Ich hab mir auch mal die Quatarlszahlen angesehen und irgendwann sollte ein Unternehmen auch anfangen Gewinne abzuwerfen, wovon Tesla ewig weit weg ist. Das liegt auch nicht an Forschung und Entwicklung (Audi investiert dreimal mehr in Forschung und Entwicklung als Tesla), sondern einfach daran, dass man mehr absetzen muss. In meinen Augen fängt jetzt das große Rennen an. Alle großen Autoherstellen werden 2019 starten die ersten Elektroflagschiffe auf den Markt zu werfen. Dann bekommt Tesla extreme Konkurenz und da stellt sich dann eben die Frage, ob sie jemals aus den roten Zahlen rauskommen. In Amerkia kann Tesla mit Sicherheit schnell weiter wachsen. Ob sich ein Chinese eher eine elektrische S Klasse oder einen Tesla kauft, da scheiden sich dann wohl die Geister.

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Es gibt nur noch zwei wichtige Automärkte in der Welt. Das ist China und mit größerem Abstand dahinter die USA. Der Rest ist ziemlich unwichtig. Am wenigsten wichtig ist der deutsche Markt. Natürlich wollen die Schwellenländer auch Autos in Milliardenzahlen. Aber da können wir mit unseren Kosten nie mithalten. Den Markt werden sich Indien und China greifen.

Vor 4 Monate
David Strohmaier
David Strohmaier

Horst Lüning ich bin ja ganz bei Ihnen. Meine Argumentation ist folgende: damit Tesla irgendwann Gewinn macht und das muss in meinen Augen das Ziel sein, muss Tesla weiter wachsen. Bisher auch kein Problem, da keine Konkurrenz. Nur wenn der VAG Gigant nun langsam in Bewegung kommt, wirds für Tesla sicher nicht leichter. In Amerika wird Tesla keine Probleme haben, aber auf der restlichen Welt wird es sicher nicht so einfach. Im weiteren glaube ich, dass wenn wir unsere Städte schnell auf Strom umstellen wollen, müssen sowieso alle an einem Strang ziehen. Ich lebe in Peking und jeden Tag sehe ich hier mehr Elektroautos rum fahren. Roller sind alle elektrisch. Ich kenne nicht die genauen Pläne der Regierung, aber ich schätze 2025 wird der Großteil der Autos in Peking elektrisch unterwegs sein...

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Wer E-Auto fährt weiß, dass die Großen mit 5-7 Jahren Verspätung auf den Markt kommen. Sie mögen bei Spaltmaßen und anderen Unwichtigkeiten besser sein. Aber es hapert massiv an Akkutechnologie, Ladeinfrastruktur und Betriebssystemsoftware im Auto. Ohne Apple, Google und die Asiaten läuft doch bei den deutschen Herstellern gar nichts. Und die ziehen Ihnen die bisher schönen Gewinnmargen ab. Drum haben auch alle Gewinnwarnungen für die Börse rausgegeben. Opel ist raus. Bei Ford sieht es auch schon ganz schlecht aus.

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Sie sind an dieser Stelle durch unsere Medien etwas falsch gespült. Tesla ist mit seiner Entwicklung über dem Berg. Kann man am Operational Profit sehen. Mit dem aktuellen heftigen Anstieg der Produktion geht der im kommenden Quartal ins Positive. Gewinn wird Tesla die nächsten Jahre nie abwerfen. Haben Google oder Amazon jemals Dividende bezahlt? Das Model 3 verkauft sich besser als sie vier direkten Konkurrenten in USA 'zusammen'! (3er, C-Klasse, A4, Lexus IS). Es sind Milliarden nicht verbrannt, sondern in hochmoderne Roboterfabriken investiert worden. Hier kann man sehen, wie es abgeht: http://www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/

Vor 4 Monate
tom gaule
tom gaule

Muss man sich nun Sorgen machen um Tesla? Der Mercedes EQC ist da !

Vor 4 Monate
coolnes20031
coolnes20031

Tolle Unterhaltung und sehr interessant. Mich hätte noch interessiert, wie die beiden es sehen, dass die Autoindustrie plötzlich angeblich e-Autos sehr stark positionieren wollen, da auch gerade mir der Bericht Vorstellung: Mercedes EQC 400 | heise online http://heise.de/-4154688 reinflatterte. Es ist echt schon ungewöhnlich das jeder mit einem eigenen Konzept so schnell kommt obwohl gesagt wird, dass Hybrid die Zukunft ist.

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Den konservativen Deutschen will man so lange es geht den Verbrenner mit hohem Gewinn verkaufen. Dazu ist jedes (Lobby-)Mittel recht. Das Ausland schert sich nicht darum. Also muss man nun tolle E-Autos bauen. Und damit die Deutschen nicht auf den Geschmack kommen, bietet man die Wagen in DE nicht an und Tesla lässt man durch die durch Werbung abhängigen Medien in einer Tour angreifen.

Vor 4 Monate
Passenger DM
Passenger DM

Hallo Sie beide ;-) Super Video da könnte ich Stunden lang zuhören bitte viel mehr von solchen Videos weiter so. Alle Daumen hoch!!! Gruß

Vor 4 Monate
becherglas1994
becherglas1994

25:00 meint er clinchen?

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Clinchen funktioniert ohne Zusatzwerkstoffe. Er sprach von einem Niet. Früher machte man das im Flugzeugbau mit Sprengnieten. Heute gibt es bessere Verfahren.

Vor 4 Monate
U. N.
U. N.

Mein GTE Getriebe war bereits bei 2.000 KM defekt und musste getauscht werden.

Vor 4 Monate
Britta Bee
Britta Bee

Die Akkus sind derzeit noch zu teuer, haben im Vergleich zum Verbrenner eine viel zu kurze Lebensdauer, entladen sich bei Kälte schnell, die Reichweite ist zu gering. (Stehst damit irgendwo am Nordkap und die Batterie ist leer oder beim Einkaufen und nix geht mehr. Was für ein Desaster.) Menschen, die in Mehrfamilienhäusern bzw. Hochhäusern oder in Millionenstädten wohnen und E-Autos fahren, brauchen bei Kälte auch Ladestationen, die die Batterien vor Kälte schützen. Hinzu kommt die umfangreiche Elektronik, die fehleranfällig ist und auch viele Menschen abschrecken wird. Genau wie die Aludose, wird auch der Diesel wiederkommen, sofern die Akkus nicht massiv besser werden.. Als Spaß-Auto für den reifen und gut situierten Herren mag ein E-Auto passen, - für den Alltagsnutzer, der damit Kinder abholt, einkaufen fährt und Ladungen transportiet, ist ein E-Auto kontraproduktiv. In Norwegen haben mehrere Tesla-Fahrer nach Kälteeinbrüchen Probleme mit dem Aufladen. Ich fürchte, der Verbrenner ist noch lange nicht tot.

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Sehr viel, was nicht stimmt. Batterien entladen sich NICHT bei Kälte. Ein Akku hat eine weitaus höhere Lebensdauer als ein Zylinderkopf oder Turbolader. Die Reichweite ist für 90% aller Fahrten nicht zu gering, Man muss halt Nachladen. Die Elektronik in E-Autos ist im Vergleich zu Verbrennern mit Motorsteuerung und extremen Temperaturen an den Sensoren schlichtweg sehr einfach. In wenigen Jahren ist alles mit dem Verbrenner in der zivilisierten Welt vorbei.

Vor 4 Monate
Ni Ro
Ni Ro

Moin, danke fürs informative Video ! Tipp: Nach Möglichkeit beim schneiden des Videos auf Mono - Kompatibilität in den Audiospuren, achten sonst ist dass Hören über Kopfhörer ein Graus. (Stichwort: Stereo - Mikrofonie ) - Infos dazu z.B.: http://de.wikipedia.org/wiki/Mid/Side-Stereofonie

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Danke für den Input. Bei vor Ort Aufnahmen bin ich noch nicht wirklich geübt.

Vor 4 Monate
Heiko Luckfiel
Heiko Luckfiel

Guten Tag Heiko aus holland hier Können sie den mahl einen Film machen was den vermutlich die beste Weise ist einen Tesla zu kaufen? Wie alt müßte er sein, sinnt Kilometer wichtig, Garantie wichtig, wie komme ich am günstigsten an einen Tesla. Benzin Autos sinnt finde ich 4/5 Jahre alt 100000 gelaufen und am liebsten ohne Airco und grün. Damit fahre ich billig und zuverlässig keine will grün und ohne airco. Ich Verzichte drauf und fahre billig. Wie fahre ich billig Tesla.? Danke

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Für Gebrauchtwagen ist dieser Kanal der richtige: http://www.youtube.com/channel/UCqtBzOjVW0aLVZHaRYu7dpQ

Vor 4 Monate
matscheis1
matscheis1

Guten Tag Herr Lühning, Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich des vor etwa einem Jahr angekündigten Let's Plays? Ich würde mich tatsächlich sehr darüber freuen. Freundliche Grüße aus ihrer Lieblingsstadt Bremen!

Vor 4 Monate
DanielvonGlarus
DanielvonGlarus

🚗💨🇨🇭

Vor 4 Monate
Frank Möller
Frank Möller

Ove und Horst ... das Tesla-Kompetenzzentrum! 😃

Vor 4 Monate
xiaomi öli
xiaomi öli

Ja, Bitte den 308.000er noch mal genau vorstellen

Vor 4 Monate
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

xiaomi öli kommt alles noch

Vor 4 Monate
Elektrifiziert
Elektrifiziert

Einfach nur Spitze! Mehr kann man hier nicht kommentieren 👍

Vor 4 Monate
Prom Prometheus
Prom Prometheus

Danke euch beiden, wieder viel Interessantes :)

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

Ich finde die aktuellen Modelle von Tesla haben den Charme wie eine Rolex mit Digitalanzeige☺

Vor 4 Monate
Hanns Musster
Hanns Musster

Da wir über E-Mobilität gefachsimpelt und vor der Tür stehen fette Doge Pickups mit "Ove Kröger" Nummernschild, da musste ich ein bißchen, nein ganz viel schmunzeln ;-)

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

Sehr geehrter Herr Lüning, ich würde meine Tesla Aktien verkaufen, denn die anderen Hersteller werden sehr schnell nachziehen. Schöner besser und schneller. Viele grüße aus Hessen. Mustang GT for ever. ;-)

Vor 4 Monate
Dirk
Dirk

Ich gönne euch den Spaß mit euren Spielzeug Autos

Vor 4 Monate
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

10:57 Gut, dass das mal jemand sagt. Tesla ist - im Vergleich zu den Verbrennungs-Sauriern - ein sehr junges Unternehmen. Da kann nicht alles ad hoc perfekt laufen. Tut's bei den "Alten" ja auch nicht. Und gemessen daran, dass Tesla ein jungens Unternehmen ist, machen sie verdammt viel beeindruckend richtig und gut.

Vor 4 Monate
Dennis Witthus
Dennis Witthus

Moin, Moin ist schon geschnacke!😉

Vor 4 Monate
BurnItDown
BurnItDown

Als Rheinland-Pfälzer würde ich mich freuen, wenn so ein inovatives Unternehmen in unser Bundesland kommt. Vllt zieht Tesla noch weitere Unternehmen an und hoffe das unsere Landesregierung sich dafür einsetzt indem sie Tesla entgegen kommt, um für beide Seiten eine Win-Win-Situation zu vereinbaren.

Vor 4 Monate
coolnes20031
coolnes20031

BurnItDown Sachsen-Anhalt, Sachsen wird noch Handwerk groß geschrieben und die Leute verdienen leider weniger als die West Kollege . Dieser West Kollege würde sich nicht für das Geld ans Band stellen oder in der Qualität wie die aus dem Osten. Weiterhin wird noch viel mehr gebastelt und selber gewerkelt. Ist leider so.

Vor 4 Monate
BurnItDown
BurnItDown

Die geografisch Lage von RLP und Saarland vorteilhaft, was die Anbindung an Ballungsgebieten betrifft. Was meinen Sie mit "das Fachpersonal was noch wirklich arbeiten will"? Nichtsdestotrotz würde ich es auch Sachsen-Anhalt und Sachsen gönnen, aus wirtschaftlicher Sicht und als Anerkennung. Die beiden hätten den Punkt anbringen können, dass in Sachsen und Thüringen Batteriehersteller sich ansiedeln.

Vor 4 Monate
coolnes20031
coolnes20031

BurnItDown in Sachsen Anhalt und Sachsen sind die besten Voraussetzungen dafür in keinen anderen Bundesland ist genügend Platz und Förderung. Dann ist dort auch noch das Fachpersonal was noch wirklich arbeiten will, nicht umsonst arbeiten mehr ostdeutsche in der Autoindustrie als die westdeutschen. Siehe bmw, Porsche in Leipzig. Das haben die beiden nicht beleuchtet.

Vor 4 Monate
TechaMekka
TechaMekka

Weiss jemand welche App Ove nutzt für Batterie lade Zyklen?

Vor 4 Monate
F S
F S

TM-Spy bei Android nutzen viele.

Vor 4 Monate
Bettis36
Bettis36

Ove wie wäre es mal nen Tesla Antriebsstrang in eine alte Amerikanische Karosse zu bauen? Ich hab Bilder aus USA gesehen von nem Elektrische T11 Samba Buli. So ne Stingray mit E-Antrieb, das wärs!

Vor 4 Monate
Nico Steffen
Nico Steffen

Mal ne Frage an euch beide, ist eigentlich schon der Diebstahl eines Tesla gemeldet worden? Aufgrund der vernetzung und überwachung des Fahrzeugs stell ich mir das quasi unmöglich vor. Selbst wenn jemand den Wagen entwenden kann, ist er sofort Ortbar! Da stellt sich auch die Frage kann er ferngestoppt werden? Sowas wie vorsichtiges abbremsen und Shutdown im Stand.

Vor 4 Monate
Nico Steffen
Nico Steffen

+Horst Lüning ich hab ein video eines amis gesehen, der hat nen totalschaden repariert und ihm wurde deswegen der support verweigert, außerdem verbindet sich der tesla sofort mit dem netzwerk. Ich vermute, das einzige was man mit nem geklauten Tesla machen kann, da er ja nicht online gehen darf, diverse ersatzteile zu verkaufen, wobei das derzeit im grunde noch kein großer Markt ist. Man könnte sagen, die füllen gerade ihre Regale um später Profit zu machen, sobald es unübersichtlich wird.

Vor 4 Monate
TecSanento
TecSanento

Du kannst aus der Ferne den vellet Modus aktivieren wo das Auto glaube ich auf ein Viertel der Beschleunigung und maximal 100 kmh limitiert wird

Vor 4 Monate
TecSanento
TecSanento

Es sollen wohl bisher 157 Tesla gestohlen worden sein, von denen aber 154 zu ihren Besitzern zurückgebracht worden

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Das stimmt. Das gilt aber für so ziemlich alle (wirklich) modernen Fahrzeuge. Ich habe von einem Tesla gehört, der wohl wegen der Ersatzteile gestohlen wurde.

Vor 4 Monate
BADX6
BADX6

Ove ist der Typ von Mensch mit dem ich gern mal nen Steak essen und über Autos schnacken würde👍

Vor 4 Monate
drmedwuast
drmedwuast

Heiße Frisur, Horst!

Vor 4 Monate
O. Keßler
O. Keßler

Werde aufjedenfall mal bei ove vorbeischauen

Vor 4 Monate
O. Keßler
O. Keßler

Sehr gutes video danke dafür

Vor 4 Monate
Achim Westermann
Achim Westermann

Interessantes Video von Euch. Wie groß ist der Reichweitenverlust, wenn nur am Supercharger geladen wird? Vielleicht könntet ihr das nochmal erläutern.

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Es gibt statistische Untersuchungen, nach denen der Verlust nicht wirklich zu bemerken ist. Hier die Quelle: http://steinbuch.wordpress.com/2015/01/24/tesla-model-s-battery-degradation-data/

Vor 4 Monate
Mex Well
Mex Well

Uwe Krüger?

Vor 4 Monate
Matthias Affenritze
Matthias Affenritze

Sehr sehr interessantes Gespräch,macht weiter so top mfg

Vor 4 Monate
Truck Work TV
Truck Work TV

Das Auto läuft 4 Kilometer von mir entfernt !! Jedes mal wenn ich ihn sehe , sage ich Hallo Horst ^^

Vor 4 Monate
Hans Hölscher
Hans Hölscher

Pst, der gute Mann heißt Ove! Dieser Name wird nicht "Owe" ausgesprochen. Also wie Karl Valentin oder Henry Vahl. 😉 Oder wie Vogel, denn ein lustiger Vogel ist Ove allemal. 😁

Vor 4 Monate
Christian H85
Christian H85

Gott wie sehen Sie denn aus? xD Neue Frisur?

Vor 4 Monate
Christian Schneider
Christian Schneider

Der Herr Kröger wirkt wie ein klassischer Auto Verkäufer.

Vor 4 Monate
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Christian Schneider 😂😂🤦‍♂️

Vor 4 Monate
Christian Schneider
Christian Schneider

Ja, das ist schlimm.

Vor 4 Monate
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Christian Schneider was er ja auch ist . Schlimm?

Vor 4 Monate
Franz Maier
Franz Maier

Da hinten steht eine Energica Ego 😍

Vor 4 Monate
Franz Maier
Franz Maier

Ich bin die mal gefahren in Pfaffenhofen an der Ilm, bei Iwan Bikes, sehr geil!

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Stimmt. Höllenmaschine ohne Krach.

Vor 4 Monate
Tray xMonst3rPro
Tray xMonst3rPro

Ove der Nitpicker:)

Vor 4 Monate
remsibremsi
remsibremsi

Zum Thema Besichtigung . Bei einer Besichtigung werden alle vorgewarnt und man zeigt sich von der Schokoladen Seite ;) Das ist überall so

Vor 4 Monate
Reiner Schischke
Reiner Schischke

Hallo , 😎👍 ein schönes Video mit Ove. Da kommt der alte Verbrenner Ingenieur wieder mit alten Verbrennern in Berührung. Dass Tesla seit 5 Jahren in 3 Monaten Pleite geht ist inzwischen auch ein running gag. Doch wer zu letzt lacht, dem bleibt das Lachen eben nicht im Hals stecken. Übrigens, ich denke, in Bremen geht doch eine neue Auto Fertigung. Daimler baut dort bereits in Bremen Sebaldsbrück seit langem seine Kombis, Lieferwagen und Cabriolets. Übrigens, das alte Borgward Werk. In Bremerhafen gibt es auch den größten Autoverladehafen Europas. Selbst Sono Motors produziert in Österreich, liefert aber aus Bremerhafen aus. … and one more thing: *VW wollte bei Tesla einsteigen* Nach Teslas Abkehr von den Delisting-Plänen wurde bekannt, dass auch VW Interesse an einem Einstieg bei Tesla gehabt hätte. Doch Tesla-Chef Elon Musk wollte nicht. ⟶ *Caravan e.home coco mit Elektroantrieb und Akkus von Dethleffs* Eine geniale Idee. Mit seinen Nabenmotoren treibt dieser Caravan sich selber relativ intelligent an, so dass die Anhängerlast per Zugentlastung auf einen definierten Wert, z.Bsp. 100kg, reduziert wird. Darüber hinaus rekurriert auch dieser Anhänger und kann beim Einparken von Hand auch mit seinen Motoren rangiert werden, bis zu einer 360° Drehung. Dazu Stromversorgung des Caravans aus den eigenen Akkus und PV Zellen auf dem Dach. Den sollten selbst kleine Elektromobile ziehen können. Elektromobile ziehen dank dieser Innovationen den Verbrennern unaufhörlich davon. ⟶ http://ecomento.de/2018/08/28/dethleffs-e-home-coco-caravan-elektroautos-eigene-batterie-elektromotoren-solarpanele/ *Auch Tesla Besitzer wollen mal ausgiebig lachen* Wollt ihr wissen, warum ihr beim Fahren ein Grinsen im Gesicht habt? Es ist ganz schlicht das Torsionsfeld eures Teslas. Dieses verzieht eure Gesichtsmuskeln und erzeugt das Tesla-Grinsen in eurem Gesicht. Ihr braucht nur das PROTECT PRO in den Zigarettenanzünder eures Teslas zu stecken und schon ist endlich das Grinsen in eurem Gesicht verschwunden. Das funktioniert aber nur bei Teslas die im Stillstand ihren Motor laufen lassen können. 😅😂🤣 ⟶ http://www.youtube.com/watch?v=tB76CZ7JEmw Mobilität, Hauptsache #emobilisieren Reiner -- *„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“,* Victor Hugo …

Vor 4 Monate
Reiner Schischke
Reiner Schischke

Das sagte ein Sono Motors Mitarbeiter in einem Video der YouTube Gemeinde, wollte aber den Hersteller nicht nennen.

Vor 4 Monate
F S
F S

Hallo Reiner ! Woher weißt Du das Sonomotors in Österreich produziert? Vermutung oder Wissen?

Vor 4 Monate
Rasp Hans
Rasp Hans

in chemnitz werden deutsche abgestochen..... ..leider haben wir andere probleme ....wenn sie das so nicht sehen wünsch ich ihnen trotzdem gute gesundheit..

Vor 4 Monate
Abdurrahim Acar
Abdurrahim Acar

Rasp Hans hast keine anderen Probleme ?

Vor 4 Monate
Andreas Kerkhoff
Andreas Kerkhoff

Sollten Sie viel häufiger machen... Kontakte zu Tesla-Fahrern haben Sie doch nun genug! LG A. Kerkhoff

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Macht aber viel mehr Mühe. Das nächste Video ist schon geplant.

Vor 4 Monate
Jonnes __
Jonnes __

In die bürokratisch/sozialistische Bananenrepublik Österarm kommt Tesla ganz sicher nicht. .

Vor 4 Monate
Jonnes __
Jonnes __

Kann ich als Maschinenbauer den Tesla selbst reparieren? Oder ist das Digitalisierung pur und man kann nichts selbst angreifen ?? Ist Tesla in unserem Winter auch so korrosionsanfällig? Die deutschen Autos sind heute nach wenigen Jahren Rosthaufen. Die haben nichts gelernt. .

Vor 4 Monate
Jonnes __
Jonnes __

Das hängt vermutlich damit zusammen, dass du nicht in Österreich fährst, wo im Winter massiv aggressives Auftaumittel auf den Straßen verwendet wird. Mein früherer Audi war am Fahrgestell nach 9 Jahren stark verrostet und die Bremsscheiben hatten immer dieses Problem. Bei meinem SEAT SUV waren in 1,5 Jahren die hinteren Scheiben korrodiert. .

Vor 4 Monate
Dr. House
Dr. House

Nach wenigen Jahren Schrot? Mein Auto ist von 99 und hat keinen Rost. Wurde auch noch nie was getauscht aufgrund rost.

Vor 4 Monate
Jonnes __
Jonnes __

Das ist das Problem! Die Bremsscheiben verrosten daher. Aber Tesla legt die Klötze meines Wissens regelmäßig an die Scheibe, um das Korrodieren zu verhindern. Nur bei den Verbrennern haben sie das noch nicht gelernt, weil bei einem Diesel-SUV wird die Hinterbremse auch nur sehr geringfügig belastet, wenn er nicht voll beladen ist. .

Vor 4 Monate
Jürgen Zillinger
Jürgen Zillinger

Bei einem Tesla wirst die Bremsen aber nur sehr selten wechseln müssen. Bei richtiger Fahrweise braucht man die Bremsen kaum.

Vor 4 Monate
Jonnes __
Jonnes __

Danke, lerne jetzt auch wie man rostige Bremsscheiben selbst wechselt ;-) Bei den deutschen Autos ist das alle 2-3 Jahre hinten praktisch Standard... .

Vor 4 Monate
Daniel K
Daniel K

Vielen Dank für die Kurzweiligkeit. Zwei sehr verschiedene Charaktere die zusammen plaudern. Beide aber Fans von Tesla. Es ist ehrlich und nicht zu sehr professionell. Der Inhalt zählt mehr als die Verpackung. Das macht es aus. Die Krönung wäre eine Whisky Verkostung mit Ove gewesen.🍶 Naja ein Adventsspezial ist ja noch möglich.

Vor 4 Monate
Christian K.
Christian K.

Hi zusammen! Servus Horst, servus Ove! Solche Videos mag ich👍👍 Absolut empfehlenswert! Immer wieder dieser Mix aus persönlichem, geschäftlichen und extrem informativen Inhalten kann man nur sagen, Hut ab und bleibt dran. Vor allem macht weiter so, solange ihr Spaß daran habt! (hoffe dass das noch lange dauert) 👍👍👍 Gruß aus Franken, der Chris !

Vor 4 Monate
Timo Schadt
Timo Schadt

Da sitzen sie: Die beiden bedeutensten Tesla-YouTuber der Republik, scherzen und fachsimpeln auf für uns Laien verständlichem Niveau. Ich bin begeistert und danke Euch. Nicht nur für dieses sondern für alle so wissensvermittelnden Videos...

Vor 4 Monate
Michael Rosenkranz
Michael Rosenkranz

Zwei Sympatische Menschen die sich auskennen mit Tesla, weiter so ich schaue gern eure Videos, wenn ich mal in der Lage sein sollte mir einen Tesla zu kaufen dann werde ich gern auf euch zukommen. Daumen hoch und zwar Beide.

Vor 3 Monate
videomax72
videomax72

Dreamteam:) Macht Spaß euch zuzuhören!

Vor 4 Monate
Lukas So
Lukas So

Ich will die Frau mal sehen :D

Vor 4 Monate
Lukas So
Lukas So

Danke Horst, dann schau ich mal vorbei :)

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Sieht man in einem Video auf seinem Kanal.

Vor 4 Monate
Bernd Beneke
Bernd Beneke

BRV - Bremervörde ☝️

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

Also doch! Mustang GT for ever😊 Sieht auch viel besser aus als so ein fahrender PC.😊

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

Es ist doch so, es gibt interessante und schöne Dinge und es gibt langweilige und hässliche. Ich würde die meisten modernen Autos zu den zuletzt genannten Dingen zählen. Sie haben einfach keine wie sagt man "Ausstrahlung". Das ist wohl auch einer der Gründe warum in der Regel die alten Autos auf dem Markt mehr "Wert" haben und Beachtung finden als die neuen. Wir sollten auch darauf achten, dass nicht alles in der Zukunft irgendwie gleich aussieht . Das gilt auch für den Menschen siehe Gen-Technik oder Schönheitsoperationen.

Vor 4 Monate
Martin K.
Martin   K.

Was auch immer an dieser Eleganten Optik schlecht sein soll. Optisches Empfinden ist immer subjektiv. Ein Tesla reiht sich da in die klassischen GT ein. Ein Mustang braucht Aufmerksamkeit. Nicht das mir der Ford nicht gefällt, er hat schon was. Aber er ist trotzdem eher etwas für Leute die den Auftritt suchen. Es hat es mir schon immer einen Heidenspaß gemacht diese Kisten und deren Fahrer aufzuzeigen wo sie sich befinden. Hinter einem besseren Wagen, der nicht soviel Bohei macht. Auf dem Dragstrip haben wir die Amis mit ihren Musclecars, die einen mächtig dicken Auftritt hingelegt haben, schon oft genug auf die Plätze verwiesen. Die kamen da an mit einem riesen gedöhns und einem martialischen Auftritt und dachten den Cowboys gehört die Welt. Dann haben wir ihnen mit so ein paar deutschen Scheißkisten mal den Kopf gewaschen. Ja das ist vergnügen auf unterer Ebene, aber ein großer Spaß.

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

+Horst Lüning Sie dürfen dass mit dem Mustang nicht so ernst nehmen. Es ist eher wie ein Hobby von mir. Ich denke ich kann die Situation in der wir uns befinden durchaus einschätzen und weis das es mit E-Autos jetzt erst richtig los geht. Trotzdem Mustang for ever.😉

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

+Horst Lüning Da ich als Lehrer und Ingenieur mit sehr vielen jungen Menschen zu tun habe kenne ich auch deren Meinung auch im Hinblick auf z.B. Industrie 4.0.

Vor 4 Monate
Christian L.
Christian L.

+Horst Lüning In der Stadt macht ein Auto auch kaum Sinn. Ich denke bei einer zunehmenden Armut können sich auch immer weniger einen Führerschein oder Auto leisten.

Vor 4 Monate
Matthias Schmid
Matthias Schmid

Sorry Boys, Tesla kommt in die Schweiz (-;PS: Tolles Motorrad im Hintergrund !

Vor 4 Monate
Nils Frederking
Nils Frederking

Ove, Du musst Dir, wenn Du am Supercharger wartest versinnbildlichen, wie viele Euro du gerade an Sprit sparst.

Vor 4 Monate
Harry
Harry

Mein täglich Horst. Sie und den Ove. Zwei sehr sympathische Typen. Machen Sie weiter so.

Vor 4 Monate
Wenns mal länger dauert
Wenns mal länger dauert

Tolles Video 👍 gerne mehr.

Vor 4 Monate
Nils Frederking
Nils Frederking

Also meines Wissens will Musk die Gewerkschaften auf keinen Fall in seinen Unternehmen haben. Diese sind wohl schon mehrfach mit in Bussen herngekarrten Aktivisten in Fremont aufgetaucht.

Vor 4 Monate
Nambla
Nambla

Ah Herr Lüning, können sie sich mal Gedanken über Campen mit E-Fahrzeugen machen... Dethleffs hat da am Caravansalon was spannendes vorgestellt. Wo man sein Hausakku mit in die Ferien nimmt um ihn als Rangeexcender zu verwenden. http://www.caravaning.de/dethleffs-ecoco-elektrischer-caravan/ Aber was halten Sie dafon? Ich habe meine Zweifel da es dafür nur einen sehr kleinen Markt geben würde.

Vor 4 Monate
Nambla
Nambla

Was Stahl und Alu gemixt.... Aston Martin machte das mal in den 80ern.... Naja die Tür verschwad schneller als der Wagen lief.. Was Sie mit den hochfesten Stählen sagten stimmt. Ford baut die Pickups in den USA aus Alu und Chrysler/Dodge aus Stahl. Bei vergleichbarem Gewicht verwindent sich der Stahl weniger und bekommt nicht so schnell Dellen. ABER Korrosion ist bei ALU gegessen hingegen darf man Alu nicht reparieren (Zinken) da man im heutigen Europa Schwermetalle nicht mit Alu mischen darf... Entsorgungsgesetz.... Daher Glasfaserspachtel jey.... Würde man es aus einer Flugzeugalulegierung ala Airstream machen währe Alu wieder adraktiver aber auch teurer. So jetzt brennt mein Hirn.

Vor 4 Monate
Daniel K
Daniel K

Aluminiumguss vernietet mit verzinktem Stahlblech ist heute Standard im deutschen Premiumsegment. Oberflächen werden passiviert und dann gut.

Vor 4 Monate
Matthias
Matthias

18:48 Ein ziemlich verzweifelter Versuch, die Roten einzubauen. 😂 Man merkt, wie Ove gegensteuert.

Vor 4 Monate
TechaMekka
TechaMekka

Matthias Yes die Roten sind schuld an Elend der Welt 😂😂😂

Vor 4 Monate
Frank Möller
Frank Möller

Tolles Gespräch. Ich beschäftige mich jetzt schon seit einiger Zeit mit E-Mobilität. Dank Ove und Horst weiß ich nun, dass elektrisch fahren ganz und gar keine "Hexerei" ist und dass es eine echte Alternative (und mehr als das) zum Verbrenner ist. Für mich steht jetzt schon fest, dass mein nächster (momentan fahre ich hybrid - ich weiß, Ove wird jetzt die Nase rümpfen) ein reines Elektroauto werden wird.

Vor 4 Monate
Nambla
Nambla

Wieso sollte Musk Gewerkschaften wollen. Dann arbeiten seine Mitarbeiter auch nur noch 28h die Woche?

Vor 4 Monate
Alexander W.
Alexander W.

Sehr geehrter Herr Lüning! *Ihr Kanal entwickelt sich zunehmend zum unkritischen Tesla-Propagandasprachrohr.* Das gefällt mir gar nicht. Auch Ihre Art, jedes noch so schwere Problem bei Tesla klein zu reden, während Sie gleichzeitig jedes noch so kleine Problem der deutschen Autobauer zum Untergangsszenario hochjazzen, zeugt nicht gerade von einem Bemühen um Wahrheit und Ausgewogenheit. Abgesehen davon: Sie leben in Deutschland, sind Deutscher, und wissen um die Bedeutung der Autoindustrie für den Wirtschaftsstandort Deutschland sehr gut Bescheid. Sollte Sie da nicht schon ein Mindestmaß an patriotischen Gefühlen dazu motivieren, für das Wohlergehen der deutschen Autoindustrie einzutreten? Beste Grüße aus Wien! A. W.

Vor 4 Monate
TeldanZockt
TeldanZockt

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .. *hust* Kodak *hust*

Vor 4 Monate
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

http://youtu.be/RFua3oRmoLQ?t=18m35s Er bringt es mit dem OPEL-Beispiel auf den Punkt.

Vor 4 Monate
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

Auf das Patriotismusgeschwafel gehe ich nicht ein. zu Tesla: Die machen einfach sehr viel richtig - heute und mit Blick auf die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. Mich beeindruckt das. Der eine oder andere mag das nicht wahrhaben wollen, aber es ist nun mal so. Ove, Herr Lüning, Elektrisiert, etc... empfinde ich als sehr authentisch. Die berichten aus ihrer Erfahrung. Sie informieren über das, was offenbar in den klassischen Medien nicht oder verzerrt vorkommt. Ich schätze das, was die YouTuber machen.

Vor 4 Monate
Alexander W.
Alexander W.

Martin Sassenberg Wer spricht denn von "überzogenem Patriotismus"? Ich spreche von _gesundem_ Patriotismus (oben habe ich mich sogar noch vorsichtiger ausgedrückt [ _"Mindestmaß_ an patriotischen Gefühlen"]) als Voraussetzung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Wenn es kein die Nation verbindendes Element gäbe, müsste man sich konsequenterweise fragen, warum man im Zusammenhang der Einwanderungsdiskussion überhaupt von "Integration" sprechen soll. *Wohinein sollen sich denn Ausländer integrieren, wenn die Deutschen selbst jedem nationalen Gemeinschaftsbewusstsein mit geradezu steriler Abneigung begegnen?* Kein Wunder, dass dann junge Migranten auf ihre herkunftsbedingten Identitäten zurückgreifen (indem sie z. B. ihren islamischen Glauben _besonders_ betonen). Dass man darüber überhaupt diskutieren muss, erscheint mir (als Außenstehenden) geradezu "typisch deutsch" - hier allerdings keineswegs im guten Sinne. Siehe im Übrigen meine Antwort auf brause wetter. _"Wo ist denn deren "Patriotismus", sich für die kommenden Jahrzehnte aufzustellen"_ Da haben Sie völlig recht. Ich habe auch nichts gegen konstruktive Kritik. Man kann sie tatsächlich - wie es Lüning selbst tut - als dringend nötigen "Weckruf" begreifen. *Aber* dieses kritik- und vorbehaltlose Abfeiern von allem und jedem, was Tesla macht, geht mir gegen den Strich; die Sachlichkeit, die sonst durchaus zu Lünings Stärken zählt, geht hier völlig flöten.

Vor 4 Monate
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

Überzogener Patriotismus ist was für Dummköpfe. "...um die Bedeutung der Autoindustrie für den Wirtschaftsstandort Deutschland sehr gut Bescheid." Sagen Sie das mal der Deutschen Autoindrustrie. Wo ist denn deren "Patriotismus", sich für die kommenden Jahrzehnte aufzustellen und nicht von US- und Chinesischen Unternehmen überholt zu werden?!

Vor 4 Monate
Siegfried Datura
Siegfried Datura

Aluminium und Stahl nieten? Entsteht da nicht eine galvanische Zelle die das Aluminium zerstört?

Vor 4 Monate
Siegfried Datura
Siegfried Datura

Sind Flugzeuge nicht 100% Al?

Vor 4 Monate
Manuel Bänziger
Manuel Bänziger

Halt wie im Flugzeuge. Wozu etwas neues erfinden?

Vor 4 Monate
Siegfried Datura
Siegfried Datura

LOL! Wird das ganze dann ein Wegwerfauto? Eine teure Geschichte!

Vor 4 Monate
Manuel Bänziger
Manuel Bänziger

Daraus gewinnt Tesla nochmals Strom für den Akku;-) kleiner Spass. Je nach Stahllegierung ist die Verbindung völlig unproblematisch. Zudem, je mehr Verbindungspunkte desto geringer die unterschiedliche Elektrische Spannung.

Vor 4 Monate
El Duderino
El Duderino

Hauptsache zwei fette Pickups vor der Tür, nach uns die Sintflut, wa?

Vor 4 Monate
Channel Fiftynine
Channel Fiftynine

Hm, ich spiel jetzt mal Orakel, aus den 25 Pickups werden in 1-X Jahren 25 Teslas?

Vor 4 Monate
El Duderino
El Duderino

Nein, wenn wir so weiter machen und jählrich weiter etliche Gigatonnen Co2 und Methan in die Luft pusten wird der Treibhauseffekt weiter verstärkt werden und der Klimawandel immer stärker in seinen Auswirkungen werden. Da werden dir in Deutschland und in den vielen sowieso schon heißen Regionen der Landgewinn nicht viel bringen wenn es hier immer ungemütlicher zu leben wird. Die negativen Folgen wiegen schwerer für die Menschheit. Jetzt gerade hab ich gelesen, dass durch höhere Kohlenstoffdioxidwerte der Nährstoffgehalt in Weizen, Reis und Mais sinken soll, fatal für all die Menschen, die auf diese Grundnahrungsmittel angewiesen sind... Aber wat schreib ich mir hier die Finger wund, wenn der Mensch nicht bereit ist seine Fehler einzusehen oder seinen Lebensstil zu ändern, kann man noch so sehr argumentieren, es bringt leider nichts. Da kann man leider weiter nur den Kopf über die eigene dummdreiste Spezies schütteln...

Vor 4 Monate
Martin K.
Martin   K.

Weißt du was dein Problem ist? Das du eine Scheiß Erziehung hast, weil deine Eltern darin versagt haben. Genau deswegen will keiner mit dir Spielen, genau deswegen wird keiner mit dir Diskutieren. Du hast null Ahnung von Ove und seinem Kanal. Schaue dir erst einmal alle Videos an, damit du weißt wer er ist, was er macht und wie er denkt. Er ist kein Welt Erretter, aber er hat sein Hirn und Herz am rechten Fleck und geht andere nicht so Hirnlos an wie du. Leben und Leben lassen ist hier das Motto. Bei solchen wie dir gilt nur, ICH BESTIMME WAS RICHTIG IST und andere haben danach zu Leben. Aber fürs erste, lerne einfach mal nicht so ein Asoziales Gesprächsverhalten zu zeigen. Vor allem bevor du andere Asozialen Verhaltens bezichtigst was dann schon wirklich lächerlich wirkt.

Vor 4 Monate
bLx
bLx

El Duderino Sorry, aber wenn wir so weiter machen wie aktuell erwärmt sich die Erde um vielleicht 2 grad... das ist für manche Regionen schlimm und kippt Ökosysteme, aber für den ganzen Planeten ist das kein Problem und führt eher zu mehr Grünflächen.

Vor 4 Monate
El Duderino
El Duderino

Moderat wird es nicht werden, wenn wir so weiter machen. Sommer wie jetzt werden wohl bald Standard werden, wenn nicht noch wärmer, Südeuropa wird wohl zur Wüste werden und es gehen weite Teile durch den steigenden Meerespiegel unter, bei uns auch mehr Waldbrände und Leute die dadurch ihre ganze Existenzgrundlage verlieren (letztens in Siegburg z.B.). Bauern müssen durch den Steuerzahler unterstützt werden, damit ihre sowieso angespannt Lage Ihnen nicht das Genick bricht. Wir werden wohl, irgendwie versuchen müssen damit klarzukommen, aber besser als vorher wird es nicht sein, oder hattest du Spaß diesen Sommer jeden Tag wie ein Schwein zu schwitzen, nicht richtig schlafen zu können, weils so heiß ist?

Vor 4 Monate
EnTrOx
EnTrOx

Nach Mecklembug-Vorpommern da ist Platz für 100 fabs

Vor 4 Monate
EnTrOx
EnTrOx

Herr Lüning sie sind nicht kreativ genug. Das machen wir wie bei den Roten, da wird einfach zwangs Umgesiedelt. ;)

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Und die werden mit Rentnern betrieben? Dritter Absatz auf dieser offiziellen Seite: http://www.regierung-mv.de/Landesregierung/stk/Themen/Demografischer-Wandel/Daten-und-Fakten/

Vor 4 Monate
I Tester
I Tester

Böllhoff stellt die Nietmaschinen für Tesla her ich baue die zusammen. Normalerweise sind unsere Maschinen Blau doch die für Tesla müssen natürlich rot sein ;-)

Vor 4 Monate
Patrick H.
Patrick H.

Wir bauen auch Geräte für einen Maschinenhersteller der an Tesla liefert. Da müssen die Geräte schneeweiß sein.

Vor 4 Monate
Munich81245
Munich81245

Da könnte ove ja auch mal ein Video dazu machen mit dir als Interview Partner

Vor 4 Monate
meamZ
meamZ

Der klassische Elon Musk halt xD

Vor 4 Monate
TechaMekka
TechaMekka

Cool 😎

Vor 4 Monate
Marcus Mayenschein
Marcus Mayenschein

sehr interessant und sympathisch. Danke für die Infos. Ford ist metrisch 👍👍

Vor 4 Monate
darko schmidt
darko schmidt

In Warburg (NRW) wollte sich die SPD auch für ein Telsa Standort bewerben . Die CDU in Warburg hatt mit mit ihren vielen Mittelständischen Unternehmern die Aktion gekippt . Das Argument war Warburg ist zu klein für 6000 neue Stellen.

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Die Mitarbeiter zu rekrutieren wird nicht einfach. Da hat auch Amazon regelmäßig seine Probleme.

Vor 4 Monate
Mario Cobretti
Mario Cobretti

Super Video, mit zwei E-Profis! Danke!

Vor 4 Monate
Reinhard Fuchs
Reinhard Fuchs

Danke ! Hoffentlich kann die Scheu vor dem eCar damit reduziert werden !

Vor 4 Monate
Jakob Zamorski
Jakob Zamorski

Reinhard Fuchs keiner hat angst vor dem ecar, eher vor dem preisschild! Tesla hat einen boom, weil es keine alternative gibt. Wenn andere Hersteller bald ebenbürtige oder bessere ecars auf den markt werfen, wird es interessant und es wird einiges kommen!

Vor 4 Monate
Ha Toshi
Ha Toshi

Starkes Team, Danke für die Infos👍.

Vor 4 Monate
schwarz404
schwarz404

Limitation geht auch nach Ladung und Entnahme. Hohe Entladeströmungen sind auch nix.

Vor 4 Monate
TechaMekka
TechaMekka

Super Video freue mich auf mehr Technik und Hintergrund Informationen mit Ove!

Vor 4 Monate
McGybrush
McGybrush

An den Spaltmaster. Wer Weltweit 1A Spaltmaße haben will muss sich ein unfallfreien Trabi kaufen. Warum? Zu sehen in der Doku "Trabi Produktion in Zwickau" genau erklärt bei 28min25sek 😂 http://youtu.be/emoF0EFxjjA?t=28m24s

Vor 4 Monate
Tobias Pascher
Tobias Pascher

Haha geil😂😂😂

Vor 2 Monate
Zaehlwerk
Zaehlwerk

War für die Gigafactory 3 nicht auch Thüringen oder so im Gespräch?

Vor 4 Monate
Zaehlwerk
Zaehlwerk

Stimmt, die waren das.

Vor 4 Monate
Martin K.
Martin   K.

CATL Fabrik.

Vor 4 Monate
Marcel Ne
Marcel Ne

Sehr interressant finde ich den Teil mit den möglichen Orten für ein Teslawerk hier in Deutschland. Würde mich extrem freuen, ich hoffe irgendwann dort arbeiten zu können. Was würden Sie oder jemand hier aus der Community für Empfehlungen geben, wenn es um technische Studienberufe wie sie einen haben geht?

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

Bei technischen Berufen geht es vor allem um den kreativen, positiven Mindset und das Vertrauen in Technik und Naturwissenschaften. Die Entwicklung läuft so schnell, dass man das, was man heute lernt, in wenigen Jahrzehnten nur noch zu einem Bruchteil nutzen kann. Da dieses Jahrhundert von Elektrizität und Computern beherrscht werden wird, sind - aus meiner Sicht - Berufe in Sachen Elektrotechnik, Elektronik, Informatik, etc. zukunftsträchtiger als andere. Allerdings gibt es auch andere Trends wie Genetik & Co., die sich mit den obigen Fächern verschmelzen werden.

Vor 4 Monate
Eleus R
Eleus R

Tolles Video 😎👍👍👍

Vor 4 Monate
Jeromy Kantler
Jeromy Kantler

Ich würd den Corvette um 20000 kaufen

Vor 4 Monate
Gol D. Roger
Gol D. Roger

Wann kommt ein Interview mit JP?

Vor 4 Monate
DONALD TRUMP
DONALD TRUMP

JP Werbefotze. Steckt seine Fresse in jede Werbekamera. Sogar für Baumaschinen und Kredite, lool.

Vor 4 Monate
Olf Tolf
Olf Tolf

Bitte nicht

Vor 4 Monate
Chris
Chris

Gol D. Roger heißt der nicht hp baxxter....

Vor 4 Monate
www.abruzzoholiday4u.com - Ferienwohnung Abruzzen
www.abruzzoholiday4u.com - Ferienwohnung Abruzzen

So wie ich die beiden kenne, MORGEN

Vor 4 Monate
321meins
321meins

Jan V: Alles andere wäre auch verwunderlich, seine Geldgeber sind ja seit neustem auch pro E-Auto

Vor 4 Monate
Kir Sch
Kir Sch

Tolles informatives Video, danke an euch beide. Jetzt wissen wir auch warum Ove öfter in Tilburg ist... Wenn ich nächstes Jahr ein Problem mit meinem Model 3 haben sollte, fahre ich zu Ove und lass ihn mal nachschauen!

Vor 4 Monate
EVPaddy
EVPaddy

Ob die Tesla Angestellten nicht in die Gewerkschaft wollen, darüber gibt's verschiedene Darstellungen ;) http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj2sIe9zZLdAhUPsKQKHe9uAjEQFjAAegQICRAB&url=https%3A%2F%2Fwww.reuters.com%2Farticle%2Fus-tesla-union%2Fuaw-accuses-musk-of-threatening-tesla-workers-over-unionization-idUSKCN1IP2XS&usg=AOvVaw1KS2UnwCJl8XSvVRWrvMOB

Vor 4 Monate
Horst Lüning
Horst Lüning

MIt einer Abstimmung wäre alles erledigt. Aber dann würde es keine Aktienoptionen mehr geben. Und da sind nun mal High-Tech-Amerikaner ganz scharf drauf.

Vor 4 Monate
Elmar JAKUSZEIT
Elmar JAKUSZEIT

Cooles Video sehr informativ .👍👍👍🚘🚘🚘

Vor 4 Monate
Jörg Schuster
Jörg Schuster

Tonkanäle NICHT vertauscht, technisches Problem an meiner Station, aber sonst war der Ton schon brauchbar, bisschen Raum mit drauf, aber da kann ich mit leben. Schönes Video! Danke

Vor 4 Monate
Jörg Schuster
Jörg Schuster

nein, meine hier im Sender, peinlich... hier arbeiten nur Profis! Ich hab das nicht verdrahtet

Vor 4 Monate
Jörg Schuster
Jörg Schuster

Ich nehme alles zurück, LEUTE ich krieg die Motten, size hier im Studio, bei mir ist es verkehrt angeschlossen. ICH war das nicht.

Vor 4 Monate
Jörg Schuster
Jörg Schuster

dann ist deine Soundkarte falsch angeschlossen

Vor 4 Monate
Christian Siebrecht
Christian Siebrecht

Wieso vertauscht? Wenn du dir vorstellst du sitzt dort, wo die Kamera sich befindet, ist doch alles richtig. Eventuell Kopfhörer falsch herum auf?

Vor 4 Monate
F S
F S

Bei mir ist der Ton nicht vertauscht!

Vor 4 Monate
Yannis
Yannis

Das Video war mal eine schöne Abwechslung zu den langen Theroiesitzungen, die auch sehr interessant sind, jedoch ist ein Gast wie Ove da echt erfrischend. Interessante neue Sache erfahren und ich hoffe Sie finden die Zeit und Möglichkeiten für ein Reupload mit korrigiertem Ton, falls das klappt.

Vor 4 Monate
Eddie Bracco
Eddie Bracco

Ja Diskurs ist immer eine gute Sache!

Vor 4 Monate
Hans Fache
Hans Fache

Hammer,so viel geballte Tesla- Kompetenz! Sehr intressant euere Erfahrungen. ich denke, einige deutsche Automobilgrößen werden neidisch zugesehen haben.

Vor 4 Monate
mf tube
mf tube

bei " mit richtig Bums" sollte man eigentlich kurz mal auf den Whisky hinweisen! :)

Vor 4 Monate
Sven Schmidt
Sven  Schmidt

"BRV" Ist Bremervörde!

Vor 4 Monate
tomix1024
tomix1024

Mit Kopfhörern ist mir der Stereoeffekt hier doch etwas zu extrem...

Vor 4 Monate
frapstar
frapstar

Die Spuren sind rechts und links also nicht Center stereo.

Vor 4 Monate
Chris
Chris

Da kannst Tennis gucken

Vor 4 Monate
Manuel Bänziger
Manuel Bänziger

Habe mir auch gedacht. @Lüning, einfach die Kanäle etwas mixen. Adobe kann das;-)

Vor 4 Monate
fastescocky
fastescocky

WindowsTaste -> "Einstellungen für die erleichterte Bedienung" in die Suchleiste eingeben -> Öffnen -> Reiter "Audio" wählen -> "Mono-Audio aktivieren"

Vor 4 Monate
MrKarlWilhelm
MrKarlWilhelm

tomix1024 Habe mein iPad in den Einstellungen auf „Mono“ umgestellt.

Vor 4 Monate
Mr.Held
Mr.Held

Mir kommt es vor als seinen die Stereo Kanäle vertauscht.... :)

Vor 4 Monate
Ni Ro
Ni Ro

Kopfhörer drehen oder Lautsprecher tauschen 😁

Vor 4 Monate
Mr.Held
Mr.Held

Ja stimmt, nach dem Neustart von meinem Windoff passt es😉

Vor 4 Monate
Felix Pries
Felix Pries

Sind richtig rum. Mach mal bei dir einen Stereotest

Vor 4 Monate
F S
F S

Bei mir ist richtig rum.

Vor 4 Monate

Nächstes Video

Ostry dyżur / ER (1994-2009) | Flying Swords of the Dragon Gate (Cantonese) - 龍門飛甲Flying Swords of the Dragon Gate (Cantonese) | 4X Car Radio Door Clip Panel Trim Dash Audio Removal Installer Pry Tool Yellow